Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LMMS
#7
LMMS ist kein schlechtes Programm Paket.

LMMS kann mit VST und anderen Plugins umgehen was es sehr leistungsstark macht.
Hier eine Liste der getesteten Plugins, wobei auch andere funktionieren:
https://lmms.io/wiki/index.php?title=Tested_VSTs

Am besten kann man über MIDI Controller Editieren, diese sind oft schon sehr günstig zu haben.
http://www.thomann.de/de/search_dir.html...ler%20mini

Diese Korg Nano kann ich aber nicht empfehlen, die hatte ich mal alle 3.
Hier ein tolles Video zu Korg Nano.


Videos auf meinem Youtube Kanal:
(Bitte um Nachsicht habe da schon lange nichts mehr gemacht.)
https://www.youtube.com/playlist?list=PL...04A8A23221

So etwas wie das Novation Launchkey 25 Mini für den Schreibtisch
kann fast alles was man braucht und ist noch recht günstig um 69€.
http://www.thomann.de/de/novation_launchkey_mini.htm
Infos:
http://novationmusic.de/launch

Im Moment gibt es eine Schlacht der Controller Hersteller,
Diese geben Programme dabei, die oft den Wert des Controllers übersteigt.

Video Launchkey25 mit der beigelegten Software:


Auch wenn diese Geräte eine kleine Tastatur haben,
eignen sie sich nicht zum Produktiven Spielen.

Also nur zum Editieren und abfeuern von Musik.

Ein MIDI Controller hat in der Regel kein Klangerzeuger an Board.

Mit Klangerzeuger kostet so etwas erheblich mehr.

Am PC angeschlossen wird die Soundkarte als Klangerzeuger genutzt.

Bei Thomann gibt es ein 30 Tage rückgabe Recht,
damit kann man so etwas kostenlos testen.



.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
LMMS - von MoniTill - 20.01.2015, 20:29
RE: LMMS - von Uwe Furse - 21.01.2015, 18:42
RE: LMMS - von LyAvain - 21.01.2015, 21:15
RE: LMMS - von MoniTill - 21.01.2015, 21:52
RE: LMMS - von Bogus Curry - 22.01.2015, 01:54
RE: LMMS - von Manfred Aabye - 25.06.2015, 00:56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste