Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MakeHuman Avatar statt Ruth
#51
Danke Ly.Smile
Zitieren
#52
Bitte... Blender ist halt extrem umfangreich. Das erklärt man nicht mal eben schnell... Aber die Tuts von der Filmbutze die ich gepostet habe, sind echt klasse.

Liebe Grüss
Ly
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren
#53
Werde ich mir mal in Ruhe anschauen.
Was ich meine ist, das gepostete Bilder von Blenderarbeiten auf mich arrogant wirken nach dem Motto: "Ätsch,schau mal wie toll ich bin."
Wissen ist dafür da weitergegeben zu werden,..jedenfalls meine Meinung.
Zitieren
#54
Solche Bilder sollen ja auch nur dokumentieren, was möglich ist. Für mich war sowas immer eher ein Anreiz, menno, das schaffe ich auch. Also hab ich vor einem Jahr Tutorials geguckt bis mir Blender aus den Ohren quoll. Und erstmal beschlossen, ne ist nix für mich... Bis jetzt.

Aber die Schritte angeben, ist schon keine Schlechte Idee, da hast du Recht. So kann man wenigstens mal gucken, was muss ich überhaupt machen?

Man kann aus den im MakeHuman bereitgestellten Klamotten sehr schnell eigene Sachen machen... Das ist echt ne gute Sache. Die sind dann schon fertig geriggt. Man muss nur anpassen, indem man hier und da an den Vertices zupft. Da was enger macht, da was weiter, da was wegschneidet. Man muss so nicht alles von Grund auf machen. Eine gute Ausgangsbasis.

[Bild: snapshot_280q6ybp.jpg]

Aus dem Kleid was ich gezeigt hab, kann man z.B. auch in Rekordzeit ein Top machen, wie hier im Bild. Man muss nur den unteren Teil wegschneiden, die Kante unten etwas gradezupfen, importieren, Textur drauf, fertig.
Die Hose passe ich auch grad an meinen Avatar an. Die kann man bestimmt auch mit anderen Texturen belegen. Mal schauen ob ich da was hinkriege. Die Texturen zum den Klamotten poste ich dann hier. Bisher hab ich nur die Leinen- und Ledertexturen von Linda benutzt. Also nix speziell gemachtes.
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren
#55
@Dorena
Was meine Sachen betrifft, einfach fragen! Ich mache gerne den Erklärbär Wink
Zunächst grob, wie bei den Ohren, weil ich nicht weiß welcher Hintergrund schon da ist, gehe bei entspr. Nachfragen dann gerne ins Detail.

Bei meinem Figürchen ist eigentlich alles einfacher Standard. Außer vielleicht der Trick mit dem Fallen lassen (Halsketten, Überwurf) Beschreibe ich mal rasch. Man macht aus einen Torus eine Halskette und postiert sie am Ava. Unter Physic (rechtes Menü bei Material und Co, das letzte Symbol, so ein Haken) klickt man Cloth an. Der Ava bekommt die Eigenschaft „Collision“. Wenn man nun unten im Fenster den Play Animation Knopf drückt, fällt die Kette runter und schwingt irgendwann aus. Man geht dann bei den Eigenschaften der Kette unter Modifier (das Schraubenschlüssel Symbol). Dort findet man ein Cloth Fensterchen. Da drückt man „Apply“ dann behält die Kette/ oder das Kleidungsstück seine gefallene Form bei.

Damit sie sich passend zum Rigg verhält, wählt man erst die Kette aus und mit gedrückter Shifttaste das Rigg (Armature) vom Ava – Die Reihenfolge ist wichtig.! Dann im Menü Object > Parent > Armature with Automatic Weights. Nun ist die Kette(od. Kleidungsstück) mit dem Rigg verbunden und macht die Bewegungen mit.. Ggf. muss man mit „Weight Paint“ etwas nacharbeiten (das guckt man sich am besten als Vid-Tuto an). Beim Collada Export dann Selection only-ja, , Incl. Armatures-ja,Shape Keys – nein und export for Second Life – ja
Zitieren
#56
Ah, cool... Das wusste ich auch noch nicht, dass sowas geht... Ist ja genial... Danke dir für die Erklärung.

So fit bin ich mit Blender auch noch nicht. Muss auch noch viel nachlesen und suchen...

PS:
Beim Bearbeiten der Vertices beim Geradezupfen oder Korrigieren geht die Koordinateneinstellung Normals am besten... Dann richtet sich das Koordinatenkreuz immer nach aussen aus. Egal wo man gerade bearbeitet. Hier am Beispiel der Hose.

[Bild: screenshotfrom2013-11mlju2.jpg]

Hab etwas gebraucht bis ich das rausfand. Aber ist echt hilfreich.
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren
#57
Ich hatte ja mal bei dem Pixel wegen Blender und kurse, aber er hat keine Zeit in moment ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#58
In der MetroAkademie werden auch immer mal wieder Blenderkurse gegeben... Aber im November finden leider keine statt...
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren
#59
@Ly

Wem sagst du das <sfz> ich kasper da jetzt rund zwei Jahre mit rum und kenne vielleicht 20% vom Programm. Das mit der Koordinateneinstellung hatte ich mir noch nie angesehen.
Hilft beim zupfen an den Stiefeletten. Besten Dank! Smile

Ich habe das mit dem fallen lassen nochmal als Bilddemo mit einem häßlichen Kleid gemacht.
Fallkleid statt Ballkleid gewissermaßen Smile

[Bild: dt9hjl8w.jpg]

Würde man ein wenig Zeit in den Würfel stecken. Z.B an der Tallie enger machen usw. ginge das natürlich auch in hübsch.
Bevor man es mit dem Rigg verbindet, sollte man noch ein Solidify Modifier (Schraubenschlüssel Symbol) anhängen. Der macht aus dem einseitigen Netz mit Löchern
wieder einen geschl. Mesh, der von innen nicht mehr durchsichtig ist
Zitieren
#60
Solidify ist echt eine geniale Funktion. So guckt man nicht mehr durch das Mesh durch, was ich bei meinem Kleid immer nervig fand.

[Bild: screenshotfrom2013-110ikc0.jpg]

Es funktioniert sogar mit fertig geriggten Sachen... Klasse.
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Avatar erstellen mit Putzel Manfred Aabye 3 8.767 28.05.2015, 15:08
Letzter Beitrag: Manfred Aabye

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste