Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wohin soll es gegen mit unserer virtuellen Welt?
#31
Hab mich letztens auf Lupopas Grid unterhalten.

Es muss nicht alles lebensecht aussehen in den virtuellen Welten, denn ich finde, genau das macht es auch aus.
Es darf ruhig etwas pixelig und kanntig, fast Comic mässig aussehen irgendwie, hauptsache das technische funktioniert wie es soll, und das tut es doch ganz gut, oder nicht ?

Ich denke OpenSim ist vom Aussehen her etwas zwischen Minecraft und Secondlife, hehe

Grüsse, Pharcide
Zitieren
#32
(27.09.2017, 14:18)Bogus Curry schrieb: Hallo zusammen ;D

Per Zufall bin ich hier auf einen sehr intressanten Thread aus dem Jahr 2014 gestossen. Also die Frage war ja, wohin OpenSim gehen wird. Nun soviel an OpenSim hat sich ja nicht geändert, ausser das sich die User sich wohl nun mehr auf Events zu veranstalten beschränken.

Das Hypergrid ist eigentlich immer noch wie vor 3 Jahren, nicht besser .. aber gottseidank auch nicht soviel schlechter geworden. So dermassen viele neue Features, ok ausser vielleicht die Meshes und die neue Avatare sind auch nicht dazugekommen.

Aus meiner Sicht hat sich OpenSim nicht sehr viel weiterentwickelt ;D

Gebe dir zu 100% recht Bogus.
Zitat:Geschrieben von Dorena Verne - Vor 6 StundenUnd nun?
Werden wir alle sterben? Vermutlich...
Sehe OpenSim als wuderschöne virtuelle Welt und Komunikationsplattform, nach wie vor. 

Stimmt auch. Gebe aber zu bedenken das in diesem Bereich Opensim längst nicht mehr die einzige Plattform ist. Auch mmos (multiplayer massive online games) sind virtuelle welten und sind teilweise komunikationsplattformen (spieler befinden sich in gilden, haben freunde dort mit denen sie regelmässig abenteuer erleben und sprechen mit ihnen natürlich, somit komunikationsplattform).
Ich denke Opensim bräuchte etwas ganz spezieles das es nur in Opensim gibt, das wäre sicher hilfreich. Was das sein könnte, hmm keine ahnung^^. vielleicht mal ein viewer für anroid tablets, denke das wäre inovativ dann.
Wer nichts weiß, muss alles glauben! (Marie von Ebner-Eschenbach)

[Bild: Radio-Rote-Dora.jpg]

dorenas-world.de:8002:PortVienna03

Flickr:
https://www.flickr.com/photos/35793679@N03/
Zitieren
#33
Naja hier geht es aber eigentlich eher um die Software selbst, nicht so sehr um die Welten und deren Inhalt oder Ausrichtung. Aber was Spielewelten angeht, das sind für mich persönlich keine virtuelle Welten, sondern halt nur Spielewelten. Da hat man ein Ziel vor den Augen, jedenfalls meistens *gg
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Setzen tiefer Links auch gegen den Willen von kommerziellen Toolbetreibern erlaubt! Mareta Dagostino 1 360 30.10.2017, 23:52
Letzter Beitrag: Pharcide
  Eine Welt ohne Open Source? - undenkbar Bogus Curry 5 1.182 04.10.2017, 10:12
Letzter Beitrag: Pharcide
  Was ist für euch eine Virtuelle Welt ? Bogus Curry 15 4.030 18.03.2017, 16:10
Letzter Beitrag: Dorena Verne
  Android-Malware Gooligan soll über 1 Million Google-Konten gekapert haben Bogus Curry 1 1.049 01.12.2016, 14:04
Letzter Beitrag: DJ Luka
  Ein paar Gedanken zu virtuellen Lesungen... kueperpunk 0 1.076 05.09.2015, 13:51
Letzter Beitrag: kueperpunk

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste