Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Shamaras feuchter Traum
#1
Tongue 
Vor langer, langer Zeit, irgendwo in Byteostasien....

ein kleines Mäddel, grüne augen, schwarze Haare, geht zu seiner Mutti und sagt ganz bestimmt:
"Mamma, wenn ich gross bin, spiel ich mit grösseren Sandboxen als nur 256x256 meter kleine, die haben nur platz für 15'000 Förmchens!"

"Passt scho, Kind" murmelt die Mutter mit gerunzelter Stirn...

28 Jahre später....

Sham steht auf ihrer Region, und murmelt "Wunsch erfüllt"

[Bild: 0e8630-1433608864.png]
2560x2560 meter = 6553600 sqm.... 6,5 Milionen....quadratmeter

[Bild: 333ccd-1433609012.png]
1'500'000 Prims 1,5 Milionen Prims zum Versauen/Verbauen


Btw, wer will, kann eine leere Region davon haben....

Sayonara die Shamara
Zitieren
#2
Huhu,

schön von Dir wieder zu lesen! Smile
Eine Ketzerfrage hätte ich aber schon noch: Vieviele Prims mit wie viel unterschiedlichen Texturen hast Du denn schon tatsächlich draufgekriegt? 1,5 Mio. Prims aus echten Objekten halte ich erstmal für ein Gerücht, bevor Du (oder jemand anders) nicht den Beweis antrittst.

Liebe Grüße,
Mareta
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
Zitieren
#3
Hat mals mir jemand 1,5 Milionen Texturen? TongueTongue

Ich geh mals Prims rezzen, wende ich die Technik von damals an, geht dat fixe

Texturen kann ich leider nur die paar von der Opensim Lybrary bieten, noch.

Sayonara die Shamara.
Zitieren
#4
Hihi Shamara, so viele Texturen sind natürlich utopisch, das müsste man irgendwie hochrechnen. Selber benutze ich seit längerem die OAR-Größe als Maßzahl, um nichtphysikalische Belastungen zu vergleichen. Prims zählen ist für mich seit Mesh weniger relevant, weil ein Mesh-Prim den "Gegenwert" ziemlich vieler gewöhnlicher Prims haben kann. Auch viele Prims mit Texturen-Recycling tragen weniger auf, als Kraut und Rüben.

Beispiele
"Ko San Ti" habe ich mit Kraut und Rüben Freebies bestückt: 3863 Prims, 24 MB
"Deserto" habe ich mit textursparenden Profi-Meshes bestückt: 98 Prims, 15 MB

EDIT: Und bei den Objekten auf Ko San Ti sind noch bewusst diverse Pflanzen oder Bauteile mehrfach verwendet, um Texturen zu sparen...


Beispiel, wie Du das hochrechnen könntest.

Messung 1: Prims des OAR einer gut bestückten Region zählen, zum Beispiel eine Freebie-Mall von Linda Kellie.
Messung 2: Gleiche Anzahl Prims Deiner Testwürfel rezzen, davon OAR erzeugen.
Messung 3: OAR einer leeren Region erzeugen.

Alle drei OARs entpacken/dekomprimieren. Die Größe des dritten OARs von den beiden anderen als Offset abziehen. Jetzt kannst Du einen Multiplikator bestimmen für die Texturen (und komplizierteren Geometrien als Würfel).

Formel: (OAR2 - OAR3) * X = (OAR1 - OAR3) jeweils dekomprimiert

Jetzt rezzt Du Deine Testwürfel bis die Region die Grätsche macht. Danach teilst Du die Anzahl der gerezzten Testwürfel durch den Faktor X und hast einen Anhaltspunkt, wie viele Prims echter klassischer Freebies die Region vertragen könnte.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
Zitieren
#5
Das sind schonmals 10 Texturen auf 10'000 Prim's in einem Linkset.

[Bild: f7a080-1433621833.png]

Nu muss ich das Teil noch ins Inventar hämmern, und kann dann gemütlich das teilchen noch 149 mals rezzen.... Big Grin

Sayonara die Shamara.
Zitieren
#6
Ergänzung zu oben:

Du wirst es vermutlich wissen, ein OAR ist nichts anderes als eine mit Gnu Zip gepackte Tar Datei. Wenn man als Dateiendung statt ".oar" also ".tgz" oder ".tar.gz" verwendet, kann man das mit gewöhnlichen Programmen wie beispielsweise 7-Zip in lesbare XML Dateien entpacken.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
Zitieren
#7
Du, Maretta...

Ist ja lieb, aber so ne OAR hochladen macht einfach null Spass...

Nur für diese 10'000 Prims so zusammenzubringen, musste ich flüssigen Stickstoff über die Graka leeren


Das macht Spass

Mals sehen, wer zuerst aufgibt, ich, die Graka oder der Stickstoffhändler da Big Grin

Der Witz ist, nur die Graka ist überlastet, CPU und Ram sind noch im Urlaubsmodus

Sayonara die Shamara
Zitieren
#8
Hihi, was für'n Glück, dass der Regionenserver keine Grafik braucht. Big Grin

(Script starten und mit geringster Sichtweite beobachten, was passiert... Tongue )
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
Zitieren
#9
Also, was soll ich sagen, ich werd wohl noch 147 mals die Sim restarten müssen Big Grin

10'000prims rezzen, ausloggen, sim restarten, einloggen, 10'000prims rezzen, ausloggen, sim restarten....


Ich frag mals den Stickstoffhändler ob er neben Stickstofflastern auch Kaffeetanklaster bereitstellt, werd wohl Nacht wieder durchmachen, aber du kriegst noch die 1,5 mio prim's Big Grin

Sayonara die Shamara
Zitieren
#10
* Klarabella Karamell staunt Bauklötze
Ich glaub, das hackt! 


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste