Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Offener Brief - aber lest am besten selbst
#1
Hallo zusammen ;D

Ist bisschen seltsames Posting von mir, weil ich sowas wie einen Offenen Brief nie schreiben würde.

Also, mir sind vor paar Tagen einiges zu Ohren gekommen, wo ich mir dachte das kann es doch nicht sein. Das GridTalk gibt es nun sein gut 5 Jahren und ich bin da echt bisschen stolz drauf. Zu den Anfangszeiten von GridTalk hatten wir es nicht immer leicht, da einige uns gemieden haben, weil sie meinten das wir nicht neutral sein würden etc. pp. Diese Ablehnung kam dadurch, da Dorena ja ein eigenen Grid hat. Aber ich finde wir Dorena und ich, wie ergänzen und gut. Wenn ich manchmal so "derb" drauf bin, pfeift sie mich zurück und umgekehrt meist auch .. naja ich versuchs halt *gg

Dazu die ganzen Projekte die wir schon durchgeführt haben, angefangen von der GridTalk Region. Ok die Region sieht nicht heute immer noch ein wenig Chaotisch aus, aber trotzdem ist sie sehr beliebt. Erst recht durch die regelmässigen Events im GridTalk Club. Dann das Projekt von Freaky mit ArribaSim. Das immer noch supported wird. Dann der regelmässige Montagstratsch, das Rockhouse mit dem Anachron, der mit der Zeit eine Institution geworden ist, in Sachen Event.

Der nächste Punkt wäre der Content von unseren Usern, ich bin nie ein grosser Freund von grossen Userzahl gewesen, eher mag ich lieber guten Content und den haben wir bei im Forum. Angefangen die Threads für Blender, Sketchup, die ganzen Reiseberichte usw.

Nun fragt ihr euch bestimmt, warum ich diesen Offenen Brief schreibe, ja was soll ich da sagen .. hmm .. also es ist eine sehr liebe Person von jemand verbal angegriffen worden. Dieser Jemand hat leider nicht das Gespräch mit der Person gesucht, sondern mit mir. Mag sein, das dieses Posting in einigen Augen falsch ist. Ich finde es keinen schönen Zug über mich zu versuchen diese Person schlecht zu machen. Der beste Weg ist, den Kontakt direkt zu suchen. Mein Gegenüber meinte, das diese Person GridTalk mit ihren Kommentaren blockieren würde. Sie würde jede Gruppenarbeit gleich im Keim ersticken.

Als ich mir das Gespräch so durch den Kopf nochmal gehen liess, fragte ich mich warum er das machte ? War es wirklich nur weil er die Person nicht mag oder steckt da mehr dahinter.

Ich möchte hiermit eines klar stellen, wer anderen nicht direkt in die Augen sehen und ihm die Meinung kann, ist bei mir unten durch. Und was das GridTalk angeht, ich bin mit dem was draus geworden ist, sehr zufrieden und hab keinen Anspruch irgendwie Berühmt in Opensim zu werden oder sonst irgendwas in der Art.

Hab hier extra keine Namen angegeben, aber ich denke derjenige weiss wen ich meine und fühlt sich ganz bestimmt angesprochen ..
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
The following 3 users say Thank You to Bogus Curry for this post:
  • , Anachron, Dorena Verne
Zitieren
#2
Hallo zusammen ;D

Auf dieses Posting wurde ja nicht geantwortet, eigentlich war das nicht zu erwarten.

Hab hier zwei lInks, die mir grade über den Weg gelaufen sind und die ich hier mal posten möchte. Diese Links führen zu Netiquette im Netz, die eine sehr alt, aus der Zeit wo das Use(r)net, wirklich noch ein Usernet war und der andere Link ein wenig aktueller. Da wir keine Forenregeln haben und wir auch keine einführen wollen, bisher jedenfalls nicht, möchten dann drum bitte bei Streitigkeiten oder irgendwelchen Ärger sich diese zwei Links vorher zu Gemüte zu führen.

#1 Netiquette - http://www.urz.uni-heidelberg.de/netz/ne...te_nu.html
#2 Netiquette :: modern - http://www.chemie.fu-berlin.de/outerspac...uette.html

Wie Ihr an der Adresse schon seht, sind es keine privaten Webseiten, wo diese Regeln aufglistet sind, sondern es sind Uni Adressen. Bitte nicht gleich hier schreien und sagen, wir wollten doch keine Regeln einführen, diese Regeln gelten fürs ganze Internet, jedenfalls werden sie so angesehen.
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
The following 1 user says Thank You to Bogus Curry for this post:
  •
Zitieren
#3
(12.11.2015, 15:40)Bogus Curry schrieb: Hallo zusammen ;D

Auf dieses Posting wurde ja nicht geantwortet, eigentlich war das nicht zu erwarten.

Hab hier zwei lInks, die mir grade über den Weg gelaufen sind und die ich hier mal posten möchte. Diese Links führen zu Netiquette im Netz, die eine sehr alt, aus der Zeit wo das Usernet, wirklich noch ein Usernet war und der andere Link ein wenig aktueller. Da wir keine Forenregeln haben und wir auch keine einführen wollen, bisher jedenfalls nicht, möchten dann drum bitte bei Streitigkeiten oder irgendwelchen Ärger sich diese zwei Links vorher zu Gemüte zu führen.

#1 Netiquette - http://www.urz.uni-heidelberg.de/netz/ne...te_nu.html
#2 Netiquette :: modern - http://www.chemie.fu-berlin.de/outerspac...uette.html

Wie Ihr an der Adresse schon seht, sind es keine privaten Webseiten, wo diese Regeln aufglistet sind, sondern es sind Uni Adressen. Bitte nicht gleich hier schreien und sagen, wir wollten doch keine Regeln einführen, diese Regeln gelten fürs ganze Internet, jedenfalls werden sie so angesehen.

Diese Netiquette-Listen beziehen sich beide auf den Zusammenhang des "Usenet" (nicht "usernet", wie Bogus es irrtümlich bezeichnet), d.h. die Newsgroups. Diesen Bereich gibt es im akademischen Bereich durchaus noch, hat aber mit dem WWW nur indirekt zu tun.

Die meisten Menschen setzen das WWW (i.e. das http-Protokoll) mit "dem Internet" gleich, das ist aber keineswegs korrekt.
Ach jaaaa, natürlich, da gibt es ja noch e-Mail (also smtp- und pop3-server) erinnern sich an dieser Stelle viele, aber schon von nmtp (Usenet) oder irc (Chatserver) hat das Gros der Internetnutzer noch nie gehört ... spätestens bei gopher dürfte ich nur noch fragende Gesichter sehen. Ja das Internet ist viel größer als ihr denkt ...
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
Zitieren
#4
Hallo Ana ;D

Ja bei Usenet hätte ich das "r" wech lassen sollen, hast recht. Aber die Netiquette sollte ja eine Art Richtlinie sein.

Und das das Usenet nicht mehr wie früher ist, damit meinte ich das es mehr zum einen DownloadCenter verkommt. Da gibt es einige Anbieter die da so lauter Zeugs anbieten bzw. die User bieten es an ..
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#5
Die Netiquette lässt sich aber durchaus im grösseren Rahmen anwenden. Nur weil etwas in einem Kontext entstanden ist, bedeutet nicht gleich dass es nur ausschliesslich da gelten würde. Gibt etliche Foren die genau diese Netiquettes als Richtlinien anwenden.

Gruss Freaky
Die ganze Welt ist ein Irrenhaus und wir sind nur die Kandidaten  ;)
The following 1 user says Thank You to Freaky Tech for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#6
(12.11.2015, 19:26)Bogus Curry schrieb: Und das das Usenet nicht mehr wie früher ist, ...

Das hatten wir schon vor über 20 Jahren gesagt, dass das Internet - und das Usenet auch - nicht mehr wie früher sind ;-) Damals als plötzlich Massen an neuen Benutzern ins Internet strömten.

[/opa_eraehlt_vom_krieg]

/Chris

Edit: Um das Usenet ist es allerdings wirklich etwas schade. Es hat einige Eigenschaften die es auch heute noch sehr interessant machen.
xmpp:cbalhaus@xmpp.h24g.com         http://repo.h24g.com
Zitieren
#7
Wenn das Gros der Internetnutzer noch nicht mal mehr den IRC kennt, sind die dann heuer fast alle verblödet?

Gab es nicht mal einen Schulen ans Netz e. V. ?

Wer hat hier eigentlich total versagt?

Sad
The following 1 user says Thank You to Luka Lin for this post:
  • Anachron
Zitieren
#8
(12.11.2015, 23:48)Luka Lin schrieb: Wenn das Gros der Internetnutzer noch nicht mal mehr den IRC kennt, sind die dann heuer fast alle verblödet?

Gab es nicht mal einen Schulen ans Netz e. V. ?

Wer hat hier eigentlich total versagt?

Sad

Tja wer hat hier versagt, das ist die grosse Frage, denke da kommt vieles zusammen. Das einige das IRC nicht mehr kennen, liegt denke ich mal an den Medien. Diese haben das IRC als Hackerhochburg No.1 erklärt ...


Aber denke es ist auch Facebook und Co. die ein Bild vermitteln, da kann jeder jeden verbal angreifen, Wer von uns geht mit realen Namen in die Sozialen Netzwerke, das sind nur ganz wenige.

In einen anderen Forum hat eine Userin keine gute Erfahrungen mit Instagram gemacht und will das die EU nun Regeln aufstellt, nach die sich alle im Netz richten müssen. Für sowas bin ich nicht zu haben, das Netz muss unabhängig bleiben, frei von jeden dritten, die es regeln.

Durch ein Geschehniss, hatten wir uns entschieden diesen Offenen Brief zu schreiben. Das nun doch so eine Resonanz kommt, nur wiel ich was von Regeln hier geschrieben hab, das lässt doch tief blicken ..
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#9
heul nicht rum, bogus ...

inhalte löschen, welche nicht passen, und ok ...
Zitieren
#10
(12.11.2015, 23:48)Luka Lin schrieb: Wenn das Gros der Internetnutzer noch nicht mal mehr den IRC kennt, sind die dann heuer fast alle verblödet?

Gab es nicht mal einen Schulen ans Netz e. V. ?

Wer hat hier eigentlich total versagt?

Sad

Kannst du ein Auto bauen?
Kannst du ein Kraftwerk bauen?
Kannst du einen Fernseher bauen?

Nein? Dann bist du ganz schön blöd wenn du diese Dinge nutzt.
Man man man... Dieses Forum wird immer peinlicher.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste