Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lohnt es, einen reinen OpenSim Rechner aufzubauen?
#1
Moin Nachbarn,
um mal das Thema zu wechseln... eine absooooluuuut simple Frage...
Mein Ziel ist es gute Animationen zu machen. Die meisten, die man so findet sind grottig schlecht. Vielleicht auch ein paar Texturen. Vor allem Pflanzen reizen mich. 
Das ganze möchte ich natürlich dann auch öffentlich zugänglich machen, am liebsten auf einer eigenen Sim.

....entsprechend meinem klugen Spruch am Ende.....

Jetzt endlich meine Anfängerfrage:
Meine Idee ist es, einen reinen OpenSim Rechner komplett neu aufzusetzen. Welche technischen Voraussetzungen muss der mitbringen? Sprich Grafik, Speicher, Netzwerk, Festplatte (SSD?), Prozessor. Betriebssystem?
Was ist dann notwendig, um ins Netz zu gehen?

Oder lohnt die Mühe nicht mehr? 
Ich habe den Eindruck, dass die Begeisterung für SecondLife und OS immer weniger wird.
Viele Sims sind verwaist oder gar nicht mehr auffindbar. Teilnehmer werden immer weniger. Wenn man mal einen trifft, ist er entweder kurz angebunden oder will gar keine Unterhaltung.
Selbst hier im Forum scheint es nur einen kleinen harten Kern zu geben und viele Links in den Beiträgen sind tot.

Und nur für mich allein rum zu wurschteln habe ich auch keine Lust....[Bild: huh.gif]

Bin gespannt, was die Gemeinde sagt....
Zitieren
#2
Grüß Dich Ramon,

wenn du Animationen und gute Pflanzentexturen erstellen willst, dann tu das. Wenn du Dich dann an zum Beispiel Anette Hummel wendest, die dir einen Shop geben kann, kannst du die Dinge auch anbieten. Wenn es sich irgendwann lohnen wird, und sich die Qualität Deiner Sachen herumgesprochen hat, kannst du an eine eigene Region denken. Aber bis dahin ist es ein langer und steiniger weg.

Und was den Rechner angeht. Für eine Region die du angedokt an einem Grid laufen lässt, kannst du als Homie einen alten Windows XP Rechner nehmen, der muss ja keine Grafik können oder irgendwas. Denn es sind vielleicht mal 2 - 5, vielleicht mal 10 Leute im Shop, das schaft der Homie locker, wenn er angedockt ist. Das wäre keine Veranstaltungs-Region, wo 40 Avatare gleichzeitig Wumms brauchen.
Zitieren
#3
Jap, was Spike da schrieb ist eine der Möglichkeiten. Selbstverständlich kannst du auch eine eigene Standalone auf dem heimischen Rechner ins Hypergrid bringen.
Vorteil: Alle Assetdienste laufen auf deinem Rechner.
Nachteil: Du bist erst einmal schwer zu finden, das ist angedockt an einem lebendigen aber nicht allzu großem Grid günstiger.

Als dritte Möglichkeit:
Du mietest eine Region in einem bereits vorhandenen Grid.
Vorteil: Gute Netzanbindung und der Gridowner kümmert sich um den technischen Kram.

Nr.4:
Du mietest dir einen Server. Auch da hast du eine in der Regel weit größere Netzbandbreite als bei einem Homeserver. davon würde ich allerdings vorerst abraten,..lieber erst einmal Erfahrungen sammeln.
[-] The following 1 user says Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#4
Hallo Spike,
autsch.... da waren sie wieder - meine drei Probleme.

Du hast natürlich vollkommen recht. Erst mal schauen, ob überhaupt was läuft und dann ans Aufrüsten denken.
Ich höre aus deinen Worten, dass du aus Erfahrung sprichst. 
Zuweilen neige ich leider dazu, übers Ziel hinaus zu schießen, in dem Wunsch die Dinge möglichst perfekt zu machen. 
Dank dir bin ich meiner eigenen Perfektion wieder ein Stück näher. 

Ich neige mein Haupt vor der Weisheit der Erfahrenen.

Liebe Grüße

Ramon
Zitieren
#5
Huhu Ramon,

auch von mir ein herzliches Willkommen in OpenSim :-)

Im Gegensatz zu anderen würde ich jedoch vom Einsatz von Win XP dringend abraten, da der Rechner ja (als Server) aus dem Internet erreichbar sein müsste und die Sicherheitslage bei WinXP einfach nur noch untragbar ist - Du gefährdest nicht nur den einen Rechner, sondern das gesamte heimische Netzwerk mit einer solchen Büchse! U.U. müsstest Du mal schauen, ob ein gemieteter VServer nicht vielleicht sogar günstiger wegkommt als eine alte Möhre als Home-Server, denn wenn der Rechner ständig läuft und ca. 100W benötigt, dann sind das 2,4 KWh ~ 0,60€ täglich - im Monat sind das immerhin 18€. Soll die Region dagegen nur gelegentlich erreichbar sein und vielleicht etwas stromsparender sein, müsstest Du die Werte erstmal ermitteln.

Ciaoo

Sheera
[-] The following 1 user says Thank You to Sheera Khan for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#6
Hi Dorena,
danke für deine Vorschläge. Sie hören sich alle sehr schlüssig an.
Ich denke, ich werde dem Gedanken von Spike folgen und erst mal ganz kleine Brötchen backen, bevor ich an die Torte gehe.
Zunächst werde ich versuchen Anette Hummel zu finden.
Zitieren
#7
Huhu Sheera,
schön dich wieder zu sehen. Wir sind uns schon in SecondLife begegnet.
Den Gedanke an die Unterhaltskosten hatte ich zunächst vernachlässigt. Wichtig war mir zunächst die Grundausstattung.
Aber wie eben schon erwähnt - ich backe lieber erst mal kleine Brötchen im Minibackofen, bevor ich an die Torte im Hightech-Herd gehe.

Liebe Grüße

Ramon
Zitieren
#8
Hallo Ramon ;D

Was die verwaisten Links hier in Forum angeht, das hat meist nichts zu bedeuten. Und das Intresse an OpenSim ist schon da, nur es gibt halt nicht die Fülle an User hier. Es kommt auch immer drauf an, wo man in OpenSim hingeht, wenn du nach Dorenas-World zum Beispiel gehst und da auf einer Region einen triffst, dann denke ich das er schon mit dir reden wird. Aber es sind auch halt User dabei die nebenbei an werkeln sind, in externen Programmen, daher könnten diese auch mal AFK halt sein.

Der beste Weg andere Leute mal kennen zulernen, ist einfach einer der vielen Events zu besuchen. Wie zum Beispiel heute Abend findet im GridTalk Club auf der Region GridTalk im Dorenas World ein Blues Abend von statten. Wo ich ganz zufällig auch der DJ bin *gg

Also einfach nicht entmutigen lassen, auch wenn manchmal keiner online ist oder nur wenige. Hier sind die meisten per PN anschreibbar und helfen die gerne direkt weiter. Wenn du mal im Hypergrid rumreisen möchtest, dann kann ich dir den Weltraumbahnhof vom Spike wärmstens empfehlen. Da sind die Teleports nach Katagorien geordnet.
Zitieren
#9
Hallo Ramon
Hier im Gridtalk bist du genau richtig hier findest du immer jemand der helfen kann.
Spreche da aus eigener Erfahrung  mir wurde geholfen und dafür noch an allen ein Danke.



nextlife-world.de

LG. Achim
Zitieren
#10
Hi Bogus,
danke für deine Anteilnahme.
Werde mich also "überwinden" und mal Events besuchen [Bild: confused.gif]
Aber erst Anfang nächsten Monats - bin bis dahin offline [Bild: biggrin.gif]
[-] The following 1 user says Thank You to Ramon for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mysql für Windows Tutorial zwecks Opensim Dorena Verne 30 6.993 15.04.2017, 17:54
Letzter Beitrag: Manfred Aabye
  Teleport zu eigener Region in Opensim funktioniert nicht georgm76 5 641 05.02.2017, 15:35
Letzter Beitrag: Dorena Verne
  OpenSim auf anderen Rechner umziehen Ramon 36 5.969 23.12.2015, 03:11
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  OpenSim mit unsichtbarem Avatar Ramon 44 6.476 22.11.2015, 04:48
Letzter Beitrag: Ramon
  Voicechat/Sprachunterstützung in OpenSim opensim-0.8.0.3 simsimon 3 1.574 14.02.2015, 13:45
Letzter Beitrag: simsimon

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste