Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Universalschnittstelle?
#21
Hallo Michelle ;D

Mir schwebt eher sowas wie Siedler Inworld for, als praktisch übernimmt ein NPC eine Arbeitsvorgang, zum Beispiel einer Baum pflanzen oder Haus rezzen oder was noch alles. Das alles könnte der User, dier zu Besuch auf der Region ist, dann abrufen. Somit könnte er zum Beispiel sich ein Grundstück mieten, der NPC führt ihn dann praktisch zu seinem gewählten Grundstück und gibt dem User dann zu Auswahl ob er ein Haus mieten bzw. was für ne Bauart etc.
Darüberhinhaus könnte man so auch eine Region mit NPC erstellen, die eine Quest geben. Sei es, das er eier suchen soll oder was weiss ich ;D Würde dem Rollenspiel bestimmt auch einiges in OpenSim bringen ;D
Zitieren
#22
[ironie ein] ich baue dann mal lieber SkyNet aus Terminator Wink [ironie aus]

Gruss Freaky
Die ganze Welt ist ein Irrenhaus und wir sind nur die Kandidaten  ;)
Zitieren
#23
Michelle, eben nicht über Web sondern lokal  auf dem gleichen Rechner wie der Opensim-Server. Wahrscheinlich auch in unterschiedlichen Sprachen. Die  Steuerung wohl im funktionalem c , weil ich da schon einige Navi-Algos für gesehen habe und für die KI würde mich CLisp sehr reizen.  Deshalb will ich ja eine direkte Kommunikation nach dem „always is a file“ – Unix Prinzip

Bogus, man sollte die Möglichkeiten nicht überschätzen. Alles was so ein NPC kann, muss man ihm mühsam einprogrammieren und danach endlos testen. Der Spaß bleibt dabei recht schnell auf der Strecke, weil man ja weiß was das Ding, wann macht.  Beim ersten Test ist es noch lustig, beim zehnten eher nicht mehr. Was mir vorschwebt sind zwei Sachen. Einmal NPCs mit einem mehr oder weniger vorgegebenen Tagesablauf, ähnlich wie in einem Spiel. Das ließe sich ggf. gewerblich nutzen, um zB. ein geplantes Einkaufszentrum zu simulieren. Nur ein paar Verkäufer und ein paar Kunden, damit das ganze nicht wirkt wie Zombie-Town. Bei so was käme dann auch ein abgespeckter Viewer zum Einsatz, der keine echten Besucher Avatare, sich selbst eingeschlossen, anzeigt. Man wandelt da praktisch wie ein beobachtender Geist rum.
Die zweite Sache ist etwas was mich persönlich seit vielen, vielen Jahren interessiert, eine lernfähige KI. Das darf man sich aber nicht vorstellen wie ein Ava, mit dem man irgendwann über den Sinn des Lebens philosophiert, sondern eher so etwas wie die Norns aus dem Spiel Creatures. Extrem einfach gestrickte „Wesen“, die aber ihre überschaubare kleine Welt tatsächlich begreifen (so wie ich sie ihnen unabhängig von der Grafik -diese dient  der Motivation für mich^^- definiere ) und sich durch Austausch mit anderen oder „Versuch und Irrtum“ , Fähigkeiten, Erkenntnisse kombinieren und ggf auch neue gewinnen. Also keine Eliza-Chatbots oder so … Wink
Degolburg:
24h online und ca. 10 % fertig
Taxi: 85.214.150.139:9000:Degolburg
Zitieren
#24
Moni ;D Das Testen ist doch das was erst spass macht, jedenfalls ist das bei mir so immer gewesen. Leider kann ich - noch - nicht programmieren, sonst würde ich sowas selbst angehen wollen ;D
Zitieren
#25
Mal angenommen, du schreibst so einen Chatbot, der intelligent wirken soll.
Erreichen willst du das mit einem Stimmungswert. Alle Antworten im Pool haben einen Wert auf der Skala von 0 (Das Gespräch wird rüde abgebrochen) über 100 (Neutral)  bis 200 (Super gute Laune)
Jede Schlüssformulierung, auf die er reagiert, verändert diesen Wert und bestimmt die Art seiner Antwort. Wenn er die ersten male „nein“ in den User-Sätzen entdeckt, reagiert er mit neutralen Antworten, die dann immer negativer werden. Um das nun zu testen bis es halbwegs rund läuft, musst du ihn dutzende Male auf die Palme bringen.  Bei den ersten Tests formulierst du noch echte Sätze, später nimmst du lediglich die Schlüsselwörter mit der größten Wirkung. - Da es keinerlei Überraschungen gibt, nutzt sich das sehr schnell ab. Undecided
Degolburg:
24h online und ca. 10 % fertig
Taxi: 85.214.150.139:9000:Degolburg
Zitieren
#26
Naja, man kann sich ja nette User sich ans Land ziehen und sie bitten mal den Bot ein wenig zu kitzeln *gg Ich sehs nicht so dramtisch, es drängt ja keiner, also Zeit ist genug da und verkaufen willst auch keinem was und wenn es in die Hose geht, was solls ;D

Solange es Spass macht ;D
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste