Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten - Diese können über den USB verbreitet werden
#1
Hallo zusammen ;D

Heute Weltnichtrauchertag, da hab ich diese Meldung bei Golem.de aufgeschnappt. Nämlich das die BSI vor Malware in E-Zigaretten warnt. Das heisst, ihr sollt vorsichtig sein was ihr euren PC steckt, die E-Zigaretten sollten nicht von No-Names kommen.

http://www.golem.de/news/zum-weltnichtra...21180.html

Ich wusste gar nicht, das man die E-Zigaretten per USB aufladen kann *gg
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#2
(31.05.2016, 09:44)Bogus Curry schrieb: Hallo zusammen ;D

Heute Weltnichtrauchertag, da hab ich diese Meldung bei Golem.de aufgeschnappt. Nämlich das die BSI vor Malware in E-Zigaretten warnt. Das heisst, ihr sollt vorsichtig sein was ihr euren PC steckt, die E-Zigaretten sollten nicht von No-Names kommen.

http://www.golem.de/news/zum-weltnichtra...21180.html

Ich wusste gar nicht, das man die E-Zigaretten per USB aufladen kann *gg

Ein weiterer Fall von Anti-E-Zigaretten-Propaganda, denn natürlich handelt es sich hier um USB-Ladegeräte im Allgemeinen - die E-Zigarette wird aber wieder mal als Buh-Mann in die erste Reihe gestellt.
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
Zitieren
#3
huhu Anachron

wenn das Orginal anschaust https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE...puter.html wird es nicht so ausgedrückt:" ... So kann selbst eine E-Zigarette einen Schadcode...  ... keine USB-Geräte unbekannter oder zweifelhafter Herkunft mit ihrem Computer verbinden. ...". So schlecht oder abwegig finde ich diese Warnung nicht, die meisten dürften sich der Gefahr durch USB Geräte nicht bewusst sein. Als sehr effektiven Angriff sehe ich ein paar "versehentlich verlorene USB Sticks" [Bild: cool.gif] Naaaaaaa mal ehrlich, wer steckt die nicht ein², erst in die Tasche und dann in den PC.

Grüsse

diese Signatur ist in deinem Land nicht verfügbar :-P
Zitieren
#4
(31.05.2016, 10:15)ska skaduwee schrieb: huhu Anachron

wenn das Orginal anschaust https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE...puter.html wird es nicht so ausgedrückt:" ... So kann selbst eine E-Zigarette einen Schadcode...  ... keine USB-Geräte unbekannter oder zweifelhafter Herkunft mit ihrem Computer verbinden. ...". So schlecht oder abwegig finde ich diese Warnung nicht, die meisten dürften sich der Gefahr durch USB Geräte nicht bewusst sein. Als sehr effektiven Angriff sehe ich ein paar "versehentlich verlorene USB Sticks" [Bild: cool.gif] Naaaaaaa mal ehrlich, wer steckt die nicht ein², erst in die Tasche und dann in den PC.

Grüsse

Natürlich ist die Warnung "nicht so abwegig" - nur geht es eben nicht - wie die Überschrift suggerieren soll - um die e-Zigarette im speziellen, sondern um USB-Geräte im allgemeinen.

Darin die E-zigarette (und nicht etwa den USB-Anschluss) so in die Überschrift zu heben, liegt die Propaganda.

BSI Artikel schrieb:Um sich vor dieser Angriffsart zu schützen, sollten Nutzer keine USB-Geräte unbekannter oder zweifelhafter Herkunft mit ihrem Computer verbinden. Das gilt für USB-Sticks ebenso wie für beliebte Schreibtisch-Gadgets wie Mini-Ventilatoren im Sommer oder eben die E-Zigarette.

... heisst es weiter unten - und so ist es korrekt und neutral formuliert.
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
Zitieren
#5
noch nen Schädling oder so[Bild: angel.gif] , GWX:  http://www.heise.de/newsticker/meldung/U...21849.html für alle die KEIN win x möchten wichtig!

diese Signatur ist in deinem Land nicht verfügbar :-P
Zitieren
#6
was ist eigentlich mit Maleware aus der Steckdose? Muss ich da nu de Firewall davor? Und is der Speicher vom E-Ziggi-USB im Speichel, äh, Liquid? Geht das dann durch Lunge direkt ins Hirn?
Und sind das die Russen oder die Tabakindustrie?
Und updatet mein Hirn dann zwangsweise auf lost 11? gottogott, was Fragen....
I have to leave said the leaf and left to the left 


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#7
Also ich finde das mit dem GWX schon zienlich dreist. Ich hab keine Updates gemacht, daher können sie soviel drängen wie sie wollen ...

Wenn es gar nicht mehr anders geht, dann klemme ich die Win Pladde ab und hab linux solo .. yeeahhhh ;D Das ist dann die Bogus hau drängt zurück Methode .. lol
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#8
Hallo

jetzt bin ich gespannt ob das BSI sich wieder einmal traut vor dieser Malware zu warnen: Windows http://www.heise.de/security/meldung/Visual-Studio-2015-stopft-ungefragt-Tracing-Code-in-C-Programme-3235676.html

diese Signatur ist in deinem Land nicht verfügbar :-P
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Über dieses Video regt sich die AfD auf, das im Kinderfernsehen gezeigt wurde Bogus Curry 0 304 07.11.2019, 00:21
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Android-Malware Gooligan soll über 1 Million Google-Konten gekapert haben Bogus Curry 1 2.193 01.12.2016, 14:04
Letzter Beitrag: DJ Luka
  Offene Diskussion über GridTalk und VirtualTalk Bogus Curry 63 42.135 12.04.2016, 19:23
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Über die Sache mit der Literatur im Cyberspace kueperpunk 2 3.115 23.02.2014, 11:50
Letzter Beitrag: LyAvain
  Wie Lesungen im Metaversum aussehen können... kueperpunk 2 3.023 24.11.2013, 21:40
Letzter Beitrag: Martynuschka Olkhovsky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste