Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ReactOS
#11
Also so schlimm wie Luka sehe ich es nicht. Ich finde sogar das MS früher gefährlich war, heute eigentlich nur ein hamloses Unternehmen, das versucht auf irgendeineweise zu profolieren. Anderseits ist Windows halt Windows und immer - noch - führend. Ich wäre schon froh, wenn es eine was richtiges gäbe um von Windows auf Linux Partitionen zuzugreifen. Alles andere ist mir ehrlich gesagt egal ..

Aber nun bitte wieder zurück zum Topic, sonst könnten wir nochmal wieder ein Thread MS gegen den Rest der Welt erstellen *gg
[-] The following 1 user says Thank You to Bogus Curry for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
#12
Nichts desto trotz finde ich es spannend, wenn hier auch mal verschiedene Konzepte vorgestellt werden. Wink
[-] The following 3 users say Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry, Mareta Dagostino, Roy Mabu
Zitieren
#13
MS ist kein harmloses Unternehmen aus meiner Sicht, insbesondere in Hinblick was da gerade mit Windows 10 versucht wird zu etablieren ist alles andere als "harmlos". Die Bestrebungen in Richtung OpenSource sehen für mich eher nach Unterwanderung der Marke "Trenne und Herrsche" aus, MS ist nun mal kein Tante Emma Laden und da sollte man sich in keinem Fall vertun.

Jedoch unterliegt MS auch den Marktbedingungen wenn die Kunden wegrennen, wird sich auch diese Firma früher oder später bewegen müssen.

Allerdings egal welches Betriebssystem man nutzt: Man sollte immer genau hinsehen, die Emotionen außen vor lassen und sich von Fakten leiten lassen, sowas wie "Ich benutze nur A oder B egal was da kommt." öffnet nur Tür und Tor für Missbrauch, mündige und verantwortungsbewusste Nutzer stoppen dies.

Ich finde es, wie Dorena, spannend neue Projekte wie ReactOS zu sehen und finde es nur begrüßenswert wenn sich Entwickler hinsetzen und Alternativen anbieten wollen.
[-] The following 1 user says Thank You to Roy Mabu for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
#14
Mit "Harmlos" meinte ich eher, das sie nach meiner Meinung nicht mehr den Stellenwert haben wie früher. Natürlich ist was sie mit Win10 versuchen, praktisch gesehen, mit der Brechstange sich User an Land zu ziehen. Es gibt halt aber User, die schwören halt auf MS, egal was sie machen.

Man sollte sich nie anderen Konzepte verschliessen, damit verbaut man sich eine andere Sichtweise. Hab manche Menschen kennen lernen müssen, die Scheuklappen auf hatten und halt nur deren Meinung auch zählte.
[-] The following 1 user says Thank You to Bogus Curry for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste