Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
X3Dom - 3D Framework im WebBrowser
#1
Hallo zusammen ;D

Ich staune immer wieder, was schon in einem Webbrowser so mit WebGL so möglich ist. Es gibt ja schon verschiedene 3D Frameworks, auch solche mit Physics Engine etc. Nun hab ich was vom dem bekannten Fraunhofer Institut entdeckt. Das ganze nennt sich X3Dom, damit lässt sich mit einfachen HTML ne 3D Umgebung auf eine Webseite zaubern.

Am besten ihr schaut euch es selbst an, es gibt eine Dokumentation zu dem ganzen und eine Github Repo gibt es auch.

http://www.x3dom.org/
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
[-] The following 2 users say Thank You to Bogus Curry for this post:
  • Dorena Verne, Roy Mabu
Zitieren
#2
Das sieht alles sehr interessant aus, leider alles noch ein wenig zu umständlich was die Einbindung der Modelle angeht, vor ein paar Jahren bin ich mal per Zufall auf was ähnliches gestoßen was einen etwas unkomplizierteren Ansatz verfolgt:

http://ambiera.com/copperlicht/index.html

Liebe Grüße,
Roy Mabu.
[-] The following 1 user says Thank You to Roy Mabu for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#3
Ja es gibt verschiedene Ansätze, dein gefundenes sieht auch nicht schlecht aus. Ist aber denke mal eher als SinglePlayer gedacht, sprich man kann sich nicht besuchen kommen ;D Obwohl das ja auch ncith so stimmt, man geht ja praktisch in die Szene rein, aber man sieht sein gegenüber halt nicht .. lol

Copperlicht unterstützt aber nicht das colada format ;(
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
[-] The following 1 user says Thank You to Bogus Curry for this post:
  • Roy Mabu
Zitieren
#4
Na die WebGL Lösungen sind alle noch sehr experimentell da wird noch ein wenig Wasser den Fluss runter müssen, soweit ich denke, können sich die Entwickler auch noch Zeit lassen, denn bis Grafikkarten mit entsprechenden Ressourcen die Massen erreichen bis es sauber im Browser läuft wirds noch eine Weile dauern. Allerdings schreitet die Entwicklung so schnell voran, auch was die Hardware angeht, wer weiß da schon was morgen sein wird und die Preise fallen ja mit jeder neuen Generation stetig Wink 

Edit:
Die Kompatibilitätsprobleme mit den Formaten hat man im 3D Bereich überall, man konnte sich da noch nicht auf einheitliche Standards einigen da kocht jeder sein eigenes Süppchen irgendwie, übrigens auch bei herkömmlichen 3D Engines ist man nur am hin und her konvertieren Wink

Liebe Grüße,
Roy Mabu.
[-] The following 1 user says Thank You to Roy Mabu for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#5
Ja mit dem Formaten haste leider recht ..

Vielleicht bei Zeiten lohnt es sich ja mal ein eigenes Forum dafür zu eröffnen ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste