Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein heikles Thema: Nur Streit oder schon Cyber-Mobbing?
#61
(28.12.2016, 20:08)Dorena Verne schrieb: Otto

Zitat:Das Problem ist nur, dass AvatarP sich seine Freunde auch selbst aussuchen kann. Wie erwähnt, ist sein Konflikt mit X ein ganz anderer. Grundsätzlich kann ein Sim-Owner bannen oder kicken, wen er will. Er kann theoretisch sogar alle außer sich selbst bannen, wenn er da alleine sein will.

Grundsätzlich?? Wer sagt das?? Im eigenen Grid oder Standalone vielleicht. Aber wenn ein Bann nur dazu dient eine Gemeinschaft zu vergiften, finde ich so was eher traurig. Und in Bezug auf Avatar-S. Austeilen ja, einstecken nein?
Na ja...

Grundsätzlich gilt m.E. ein Mietverhältnis. Der Vermieter hat einen Schlüssel zu meiner Wohnung und ich habe einen. Ich kann allen meinen Freunden eigene Schlüssel geben oder die Tür offen lassen. Ich kann aber auch alle aussperren und dann darf der Vermieter nur begründet meine Wohnung betreten, zum Beispiel wegen Wasserschaden.
Alle Funktionen, die der Sim-Owner (also Mieter) benutzen kann, darf er auch benutzen.
Natürlich würde ein Bannen aller anderen auf einer Club-Sim wenig Sinn ergeben und eventuell weichen die Nutzungsbedingungen auch ab, aber falls kein expliziter Vertrag existiert, sollte das die rechtliche Grundlage sein. (Ich bin kein Rechtsanwalt, vielleicht irre ich mich)

Back to topic: Der Bann erfolgte laut P nicht, um die Gemeinschaft zu vergiften, sondern, weil X und P ihr eigenes Huhn zu rupfen haben.
Austeilen ist immer angenehmer als einstecken, für jeden. Ich finde es sehr bedauerlich, hier von beleidigenden PNs zu lesen.
Wenn ich einen funktionierenden Account in einem Forum habe (der ja vorhanden sein muss, um die PN-Funktion zu nutzen) und dort auch lese, dann kann ich mich auch in der Debatte selbst zu Wort melden, um Dinge richtigzustellen. Oder ich melde mich ab und lese das Forum nicht mehr.

Love & Peace
#62
Welche Miete?
#63
(28.12.2016, 22:27)Dorena Verne schrieb: Welche Miete?

Ob tatsächlich Geld fließt, ist m.E. juristisch irrelevant.

LG
#64
(28.12.2016, 22:23)Otto vonOtter schrieb: ...
Grundsätzlich gilt m.E. ein Mietverhältnis. Der Vermieter hat einen Schlüssel zu meiner Wohnung und ich habe einen. Ich kann allen meinen Freunden eigene Schlüssel geben oder die Tür offen lassen. Ich kann aber auch alle aussperren und dann darf der Vermieter nur begründet meine Wohnung betreten, zum Beispiel wegen Wasserschaden.
Alle Funktionen, die der Sim-Owner (also Mieter) benutzen kann, darf er auch benutzen.
Natürlich würde ein Bannen aller anderen auf einer Club-Sim wenig Sinn ergeben und eventuell weichen die Nutzungsbedingungen auch ab, aber falls kein expliziter Vertrag existiert, sollte das die rechtliche Grundlage sein. (Ich bin kein Rechtsanwalt, vielleicht irre ich mich)
...

Du solltest deine PNs lesen lieber Otto. Es gab da kein Mietverhältnis, es handelte sich um eine von Dorena gesponserte SIM!
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
[-] The following 1 user says Thank You to Anachron for this post:
  • Dorena Verne
#65
Auf Wunsch der Themenerstellerin habe ich es nun doch geschlossen.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ja ist denn schon wieder Weihnachten Marina Baer 10 1.351 25.12.2016, 12:16
Letzter Beitrag: Mareta Dagostino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste