Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WebGL und ihre Fortschritte
#1
Hallo zusammen ;D

Vor ein paar Jahren haben wir hier in GridTalk mal drüber diskutiert, wann wohl es möglich ist Virtuelle Welten in einem Browser zu erstellen bzw. auch mit einem Avatar zu besuchen. Eigentlich gibt es schon sowas wie Virtuelle Welten im WebBrowser, das ganze basiert meist auf WebGL oder einige gehen auch eigene Wege. Hab mal bisschen rumgesucht, hier ist eine kleine Auswahl. Die Reihenfolge ist willkürlich gewählt und einiges ist auch ungetestet.

Als erstes ist wohl Three.js zu nennen, das ist ein javascript libary, was schon sehr weit entwickelt ist und man kann sehr schöne Sachen damit anstellen.  Wenn man sich mal ansehen, was alles machbar, dann kann sich hier die Seite mit den ganzen Beispielen sich mal anschen. Three.js is OpenSource und damit kostenlos.

So als nächstes was mir in Auge gefallen ist und worüber ich hier im Forum schon drüber berichtet hab, ist JanusVR. JanusVR soll ein Virtuelle Welt in einem Browser darstellen. Der Clou bei der ganzen sachen, das gilt auch für Three.js, der Source ist leicht zu erlernen. JanusVR hat einen eigenen Browser, den man sich runterladen muss, dieser ist aber für alle bekannten Betriebssysteme erhältlich und ist auch kostenlos. Es gibt aber dazu noch ein Projekt namens JanusWeb, mit JanusWeb kann man ohne den JanusVR Browser runterzuladen, auch im eigenen Webbrowser die Welten besuchen. JanusWeb basiert auf Node.js und wird immer stetig weiterentwickelt. Das Programm kann man sich von Github runterladen und auf seinen rechner installieren.

Einige werden bestimmt bei Javascript an irgendwelche Scripts im Browser denken, aber es gibt auch ein Javascript was serverside installiert werden kann, es nennt sich Node.js.

So noch eins ;D Ich möchte hier keine Diskussion anregen, ob OpenSim nicht mehr aktuell ist oder so. Es geht mir halt nur darum zu zeigen, das auch noch andere gutes Zeug ausserhalb von OpenSim und Co. gibt. Dazu finde ich das Projekt JanusVR eh sehr intressant, weil man mit einfachen Mittel sich eine Virtuelle Welt basteln kann.
Zitieren
#2
Keine Angst von mir wirst du nicht höhren OS ist nicht mehr aktuell, sonst wär ich ja nicht mehr hier haha. Aber ich stelle mir oft die Frage was definiert eine Virtuelle Welt bzw was macht es zu einer Virtuellen Welt. Meiner Ansicht nach sind das alles Virtuelle Welten, egal ob Browsergame, PC Game  oder Opensim / Secondlife. Für mich definiert sich das Wort Virtuelle Welt so das sobald eine Welt nachgebildet wird virtuell am PC es sich um eine Virtuelle Welt handelt. Dabei ist es unerheblich ob man selber diese Welt baut oder ob man sie nur erleben kann. Beides hat seine Reize. Ich denke die Unterschiede liegen einfach nur in den Möglichkeiten und Bedingungen. Aber Virtuelle Welten sind es nach meinem Begriff alle.
Wer nichts weiß, muss alles glauben! (Marie von Ebner-Eschenbach)

[Bild: Radio-Rote-Dora.jpg]

dorenas-world.de:8002:PortVienna03


Zitieren
#3
Ganz so allgemein sehe ich es nicht, sonst wäre jede 3D Simulation eine Virtuelle Welt: Also zum Beispiel der Output von CAD Programmen der Architekten, oder Shooter-Games, oder die Simulationsansicht von Unity. Für mich wäre Three.js zum Beispiel "nur" eine Bibliothek  um 3D Ansichten von Objekten im Browser zu ermöglichen, JanusVR jedoch eine Virtuelle Welt. Für mich gehört zu einer Virtuellen Welt zwingend ein Multiplayer-Mode und die Möglichkeit, mit einem Avatar inworld zu interagieren.

Sine.Space setzt übrigens für den Web-Viewer auch auf WebGL, und ist meiner Meinung nach am weitesten was Grafikqualität und Performance in der Browserdarstellung betrifft. Leider ist Space kein Open Source. Wegen der starken Limitierung im Browser haben auch dessen Entwickler zusätzliche Clients im Rennen, die außerhalb des Browsers gestartet werden müssen. Sollte jemand eine Open Source VW für den Browser entwickeln, ist die leistungsfähige Bibliothek Three.js keine schlechte Ausgangsbasis für den Part Objekte darzustellen. Aber eben noch lange keine Virtuelle Welt...
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#4
Du hast Babylonjs vergessen Wink

   
Das Bild ist von Visha A BabylonJS World Creator.
Ich hatte das mal auf meinem Server das läuft.

Den Server gibt es kostenlos auf GitHub und der Internet Browser ist dann der Viewer siehe Bild.
https://github.com/ssatguru/Vishva

P.S. Vishva sollte nur dazu dienen aufzuzeigen welch Coole dinge man mit tresjs, babylonjs und anderen bereits Programmieren kann.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


[-] The following 2 users say Thank You to Manfred Aabye for this post:
  • Bogus Curry, Mareta Dagostino
Zitieren
#5
Ja stimmt, aber man sollte auch X3Dom in Auge Behalten ;D
Zitieren
#6
BabylonJS hatten wir ja schon mal in einem Thread hier im Forum besprochen. (EDIT: Sorry, war igendwo inworld. Hier der Link zu den Demos: http://www.babylonjs.com/) Klar, das kann für Virtuelle Welten mit Avataren und Multiplayer verwendet werden, einige Beispiele sind bereits auf deren Webseite. Bisher war in der OpenSim Community wenig Akzeptanz für Welten, die vor dem Betreten komplett auf den heimischen Rechner geladen werden müssen. (Das Äquivalent im OpenSim wäre, dass man bei jedem Teleport erst die komplette Region herunterladen müsste.) Man merkt das schön bei den aufwendigeren Beispielen auf der BabylonJS Webseite, dass da Geduld gefragt sein würde bei größeren aufwändig bebauten Regionen.

Vishva sehe ich nicht als Virtuelle Welt, da es im Single Player Modus lokal auf dem eigenen Rechner läuft.
Demo des Programmierers: http://ssatguru.appspot.com/BabylonJS-Vi...index.html
Hinweis: Die Bau-Tools verstecken sich hinter dem Icon links oben in der Ecke!

Aber wenn ich Bogus' letzten Beitrag richtig interpretiere, geht es ihm in diesem Thread gar nicht um Virtuelle Welten, sondern um 3D Grafikinterfaces für den Browser. Also sozusagen den Unterbau, wenn man eine Virtuelle Welt (oder sonstige 3D Anwendung) im Browser anzeigen will. Denn X3DOM ist eine HTML Schnittstelle ("API") für WebGL angelehnt an den ISO Standard X3D, also erst mal überhaupt kein Anwenderprogramm.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
[-] The following 1 user says Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#7
BabylonJS ist übrigens aus treejs entstanden.
Das ist halt mein Favorit im Moment da es viele Erweiterungen hierfür gibt.

https://github.com/search?o=desc&q=Babyl...=%E2%9C%93

Jetzt muss ich das neue Vishva.ts testen, mmh TypeScript? schon wieder was neues...
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#8
(10.03.2017, 19:48)Mareta Dagostino schrieb: Ganz so allgemein sehe ich es nicht, sonst wäre jede 3D Simulation eine Virtuelle Welt: Also zum Beispiel der Output von CAD Programmen der Architekten, oder Shooter-Games, oder die Simulationsansicht von Unity. Für mich wäre Three.js zum Beispiel "nur" eine Bibliothek  um 3D Ansichten von Objekten im Browser zu ermöglichen, JanusVR jedoch eine Virtuelle Welt. Für mich gehört zu einer Virtuellen Welt zwingend ein Multiplayer-Mode und die Möglichkeit, mit einem Avatar inworld zu interagieren.

.

Also ich sehe auch ein "Shooter Game" als Virtuelle Welt. Immerhin bewegt man sich ja durch eine Welt. Wie gut sie gemacht ist steht auf einem anderen Blatt. Und weil du Multiplayer Mode ansprichst, nun ja die meisten Spiele haben so etwas heute. Allerdings sehe ich das nicht als Bedingung einer Virtuellen Welt, denn die Welt besteht ja auch ohne der Interaktion. Der Avatar und die Interaktion ist sozusagen das Feature dieser Welt. Ich sagte ja es unterscheiden sich nur die Bediungen, Regeln und Möglichkeiten.
Aber du hast recht wir schweifen vom Thema ab. Aber das wäre trotzdem als eigenständiger Threat ein interessantes Thema zum diskutieren.
Wer nichts weiß, muss alles glauben! (Marie von Ebner-Eschenbach)

[Bild: Radio-Rote-Dora.jpg]

dorenas-world.de:8002:PortVienna03


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Three.JS - WebGL Javascript Libary Bogus Curry 4 1.103 28.04.2016, 13:07
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste