Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mehrere OS-Grid Instanzen
#21
Leider bin ich über die Feiertage eher selten im Forum, daher begrüße ich dich jetzt erst. Herzlich willkommen im Gridtalk, Bompa. Smile

In einem muss ich Manfred recht geben, selbst Win-Server gibt es weit günstiger. Dorenas World läuft seit jahren auch über Wundows.


Zitat:Server hat 
2 vCores  Intel® Xeon®  Prozessoren
4 Gig Arbeitsspeicher
120 SSD und ne 100 MBIt Anbindung
 
Ich würde da nun wirklich allerhöchstens zwei Instanzen a zweimal 256x256 laufen lassen. Und diese dann auch nicht knackevoll bebaut. Windows selber sollte ja auch noch ein wenig Luft haben.

Auch den Umstieg auf MySql kann ich nur zustimmen.
Ich habe da speziel für Windows vor jahren mal eine Anleitung geschrieben, welche bis auf die mittlerweile höhere Version vom MySql noch gehen müsste: http://www.gridtalk.de/showthread.php?ti...ight=mysql

Viel Erfolg und Freude weiterhin im OpenSim. Smile

PS: Auch bei uns kann man sich anhängen:http://dorenas-world.de/
Zitieren
#22
Wenn du wirklich eine 1024x1024 ernsthaft voll bauen willst, brauchst du eh was größeres. Mit der Überschlagsrechnung wärst du ja schon bei ca. 16 GB, das bieten zum Beispiel diverse gebrauchte Root Server (also echte Rechner) bei Hetzner im Bereich um die 30-35 €. Neu gibt's das bei verschiedenen Providern ab ungefähr 60 € monatlich aufwärts. Solche Mühlen haben dann in der Regel eh 4 Cores, also unproblematisch wenn du was mit 32 GB mietest und zwei OpenSim Instanzen für je eine 1024x1024 Region betreibst.

Den bereits gemieteten V-Server kannst du dann ja immer noch für entweder dein Home oder als Spende an die Community verwenden, und den Vertrag ggf. auslaufen lassen wenn er übrig ist. Ich hatte auch mal einen V-Server (von Strato) 8 Monate lang "übrig". Erst mal kannst du durchaus mit dem vorhandenen Server und einer 512x512 anfangen, sozusagen mit dem ersten Quadranten deines Projektes. Wie gesagt, später vergrößern ist kein Problem: OAR Backup und dann ein OAR Restore in den gewünschten Quadranten der neuen Region. Du könntest also sogar 4 Einzelquadranten nacheinander bauen.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#23
Also verstehe ich das richtig, dass 4 Kerne ausreichend sind und mehr so in der Form nicht mehr benötigt werden und letztlich entscheidend ist, wie viel Arbeitsspeicher man zur Verfügung hat um das ganze vernünftig zu gestalten. Wenn ich das hier richtig sehe, wäre das dann so, pro 1024 Region wären dann Minimum 4 Gig Ram angesagt, also bei drei Regionen wenigstens 12 Gig bei 4 Cores. Plus das was Datenbanken und Windows möchten,. also nochmal 2 Gig druff, mit Luft. Somit wäre man bei 14-16 Gig dann. Alles drüber wäre fein und eine Verbesserung der Performance. Sorry dass ich mit diesen fragen vielleicht nerve, aber ich versuche das iwie zu greifen und dann für mich in ein vernünftiges Gerüst zu gießen. Denn wenn ich jetzt nochmal ne Änderung mache, dann mit Hand und Fuß ... 

@ Dorena, danke für das nette willkommen. Bin ja erst seit heute hier *g* ....
Zitieren
#24
Nach der Faustformel wärest du pro einzelner VAR Region 1024x1024 schon bei 16 GiB. Das Betriebssystem und Mono selbst kannst du dann vernachlässigen, ist ja eine Faustformel. Du kannst dir eine VAR Region als einen Verbund aus entsprechend vielen Standardregionen vorstellen, in deinem Fall also 16 Stück pro VAR. Viele Leute betreiben große VAR Regionen auch mit weniger Speicher, zum Beispiel 1 km² Meer mit drei Inseln zum Segeln oder eine Autorennstrecke in schwach bepflanzter Steppenlandschaft brauchen sicherlich keine 16 GiB.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich empfehle, eine einzelne 512x512 auf dem vorhandenen Server anzulegen. Der ist ja jetzt eh gemietet, wenn die Rücktrittsfrist abgelaufen ist. Und dann mit der Lieblingsecke deines Projektes anfangen... Smile 

Eine zweite schwach bebaute 256x256 Region als Home in die selbe OpenSim Instanz dazuhängen wird den Server auch nicht töten: Entweder du bist zu Hause oder auf der Baustelle, und Partys (= massenweisen Besuch) hast du wohl auf der Region eh vorerst nicht geplant.

Und dann - irgendwann - mietest du halt was größeres, wenn du es wirklich brauchst: möglichst ohne jährliche Vertragsbindung.)
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#25
Wissen ist macht Wink

Also bei den Server Preisen von 6,99€ für einen Linux VServer mit 2 Core und 6 GB RAM denke ich kann sich das jeder leisten.
Das ist gerade mal das Fahrgeld zum Kino lach.

Sehr viele Leute stellen auch kostenlos Land und sogar Regionen zur Verfügung.
Also nicht enttäuscht sein wenn die Leute ausbleiben.

Übrigens wenn du viel mit Mesh baust steigen die Prozessor Anforderungen.

Vielleicht solltest du bei den 2 Regionen über große See´n nachdenken da sparst du Prim´s.

Nein das war mein Fehler 1024x1024 sind 16 Regionen, wenn das gut laufen soll brauchst du einen fetten Server.
Mein Server Schaft das auch nur mit mühe und vollbauen ist nicht möglich.

Bei so vielen Regionen und vielen Mesh und Scripten solltest du einen Server nehmen mit 1GB Anbindung wie den VPS XL besser den VPS XL SSD https://contabo.de/?show=vps

Schau doch mal wie lange du den Server hast, bis 8 Tage kannst du ohne Begründung den Server Stornieren.
Du kannst ja einen günstigen Linux Server Mieten und ich richte das kostenlos für dich ein.
Ob du jetzt Windows2012 lernst oder Linux Server ist ja egal.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#26
(14.04.2017, 15:12)Manfred Aabye schrieb: Wissen ist macht Wink

Also bei den Server Preisen von 6,99€ für einen Linux VServer mit 2 Core und 6 GB RAM denke ich kann sich das jeder leisten.
Das ist gerade mal das Fahrgeld zum Kino lach.

Sehr viele Leute stellen auch kostenlos Land und sogar Regionen zur Verfügung.

Übrigens wenn du viel mit Mesh baust steigen die Prozessor Anforderungen.

Vielleicht solltest du bei den 2 Regionen über große See´n nachdenken da sparst du Prim´s.

Nein das war mein Fehler 1024x1024 sind 16 Regionen, wenn das gut laufen soll brauchst du einen fetten Server.
Mein Server Schaft das auch nur mit mühe.

Bei so vielen Regionen und vielen Mesh und Scripten solltest du einen Server nehmen mit 1GB Anbindung wie den VPS XL besser den VPS XL SSD https://contabo.de/?show=vps

Schau doch mal wie lange du den Server hast, bis 8 Tage kannst du ohne Begründung den Server Stornieren.
Du kannst ja einen günstigen Linux Server Mieten und ich richte das kostenlos für dich ein.
Ob du jetzt Windows2012 lernst oder Linux Server ist ja egal.


Jupps genau den XL hatte ich mir auch schon angesehen, dass wirklich nen knackiger Preis, bei 1 u 1 komm ich nimmer raus 1 Jahr is ein jahr *g*. ich bastel da ja schon 2/3 Monate so für mich rum .  Was mit Linux anbelangt, das müsste ich Tatsache erst lernen, denn da hab ich mal gleich gar keine Ahnung von. Bei Windows ist eben der Charme, wenn man es schon kennt, vom eigenen Rechner her, ist das gar nicht mal soooo schwer wie Anfangs befürchtet. Aber dein Angebot müsste ich mir mal wirklich durch den Kopf gehen lassen ... Ist halt nur der Respekt vor Luinux da, sozusagen das unbekannte Monster ...
Zitieren
#27
Wenn du 7€ im Monat über hast, nimm doch einen 2. Server dazu, dann kannst du mal im Linux Land schnuppern.

Du kannst bei Contabo auch eine Monatliche Kündigungsfrist machen.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#28
Alter aufn Feiertag soviel nachdenken .... watt macht ihr da blos mit nem alten Mann ... nu erst mal aufs Sofa und mir das ganze mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen. Die Lösung mit dem zweiten "kleinen" server hat ihren ganz eigenen Charme. ich würde die anderen Regionen entlasten, in Ruhe den Umgang mit Linux lernen und wenn dann in 9 Monaten der andere server ausläuft, sauber auf die große Nummer wechseln können .... 

Ich denke mal so in der Form wird das wohl laufen, aber wie gesagt erst mal ne Runde aufs Denkersofa Big Grin
Zitieren
#29
Ok noch etwas zum denken lach.

Den Contabo Server kannst du zu jeder zeit auf einen größeren Upgraden.
Ich hatte auch den kleinen SSD gehabt und bin dann auf den mittleren SSD gewechselt.
Nur herunter wechseln geht so nicht da muss man kündigen.

Nicht das du denkst, das geht nicht bei anderen Anbietern da musst du dann halt in die AGB´s schauen.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#30
nachdenken aufm Denkersofa bringt echt etwas :Big Grin........ ich kann zwar den Vertrag nicht mehr kündigen, aber ich kann ihn abspecken. Um 10 Euro indem ich die Windowsoption wegnehme.  Da kann man sich dann doch mal den VPS L für gönnen ;Wink...

frage wäre wenn ich das richtig verstehe, da wären dann 2 - 3  Var 1024 problemlos zu betreiben... ? Zumindest hab ich dann den schritt nach oben noch in der Hinterhand, und kann dann bei Bedarf bzw. wenn der andere vetrag mit 15 euro ausläuft wechseln. Und mein Konto merkt nicht mal was davon :Big Grin..  

Ich gehe dann echt ma auf Linux ..... ich teste das nu einfach mal aus. Wenns schiefgeht, kann ich immer noch auf Win wechseln. 

Ich bin mal gespannt wie ich mit Linux klarkommen werde ... Ich werde berichten ...lol

Ahjo eine frage wäre da noch, welches Linux ...da gibts ja gefühlte 3 trilliarden verschiedene Versionen
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kann man mehrere Regionen gleichzeitig haben? georgm76 9 1.173 17.02.2017, 00:36
Letzter Beitrag: Manfred Aabye

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste