Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Generelle Frage(n)
#21
(18.04.2017, 09:41)Anachron schrieb: In dem Bild hat sich der Felerteufel eingeschlichen, denn natürlich muss es rechts unten:
x: 2048
y:     0

heissen  Exclamation

Hehe alter Verwalter, da ist mir doch Tatsache im letzten Feld das Ding noch reingeknallt ..... Du hast natürlich Recht und hiermit korrigiere ich das Ganze.  

[Bild: 240fe4-1492537274.png]

@ Mareta ich hab mal ein bisserl am "Design" geschraubt. die farbliche Abstufung hatte den Sinn zu verdeutlichen --> je dunkler es wird, umso kritischer wirds .... Ich habe da nun noch ne rote Linie reingebastelt, ab der ich nach bisherigen Erfahrungen sagen würde, ab hier wirds unter Umständen kritisch. Ich machte selbst zwar noch nicht diese Erfahrung, aber dank Manfred hab ich ja nu auch nen Server am Start der nen bissi was an Bumms hat ... 

Diese Tabelle ist eigentlich aus der Not heraus geboren, da ich bei mir selbst ein bisserl mehr Planungsmöglichkeiten haben wollte um Abschnitte ordentlich zu bearbeiten. Da die Welt, besonders im OS Grid, auf teilen bedacht ist, dachte ich mir, wenn du sonst nix kannst ..... aber des posten kannste  Tongue

In diesem Sinne, 
Salute Bompa
Eine schlechte Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. 
Man muss sie die Treppe runterboxen, Stufe für Stufe. 
- Mark Twain -
Zitieren
#22
Hui, Du hast jetzt eine andere Mühle, also eher Rakete nun? Viel Spaß damit! Smile 

So eine Regionen-Umplatzierung in einer VAR hatte ich aus Jux auch mal gemacht: Natürlich dann meine beiden Regionen diagonal schräg in die Mitte reingeklatscht. Gerade kann ja jeder, und ich war neugierig wie OpenSim das neue Feature hinbringt. (Schlecht! Die Hügel vom Terrain waren so ungenau angenähert, dass ich da überall noch mal hätte glätten müssen.)
Mal eine Frage meinerseits: Kann die 0.9.1 jetzt auch VAR Regionen, die nicht quadratisch sind?
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#23
Rakete ?? hmm in der tat wenn die das halten, was sie so versprechen, könnte da gut was gehen Wink ...

Naja die Tabelle ist eher weniger aus dem Grund gemacht, weil ich Umzüge im Auge hatte, sondern eher als Belegungsplan für einen Ausbau gedacht gewesen. ich bereite so etwas lieber immer gerne vor, das erspart am Ende viel Arbeit ^^ ....

Ich selbst habs dann nochn bisserl anders und mit Gimp ein bisserl aufgepeppt, da arbeite ich dann mit verschiedenen ebenen, und kann die Felder so schubbsen, wie ich sie grad will Wink ....

Lustige Spielsache ....

In diesem Sinne,
salute Bompa
Eine schlechte Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen. 
Man muss sie die Treppe runterboxen, Stufe für Stufe. 
- Mark Twain -
Zitieren
#24
Hallo Bompa,

wenn du deinen Server eh vor die Wand gefahren hast, kannst du es ja mal nach meinem Tutorial versuchen. https://hyperweb.eu/Ubuntu_16.04/Paketauswahl

Dort lässt du erst mal alle "optionalen" Features weg, und solltest bei einem brauchbaren Linux enden. Das hat dann zugegebenermaßen keinerlei Schnickschnack wie Webmin oder so, sondern ist die pure Notwendigkeit für OpenSim.

Wenn das dann läuft, also die in der Anleitung erwähnten Tests erfolgreich sind, hast du eine Basis um ein beliebiges OpenSim als Regionenserver in einem fremden Grid (z.B. OS-Grid), nicht aber als eigenes Grid laufen zu lassen.

Eine OpenSim Installationsanleitung gibt es auch noch.
https://hyperweb.eu/OpenSim_0.8/Herunterladen
Für OpenSim 0.9 kannst du meine Anleitung auch hernehmen, sofern du für die Erstinstallation auf spezielle Features verzichtest. Ich berücksichtige zum Beispiel keine VAR Regionen. Wenn aber die erste Standardregion im OS-Grid stabil auftaucht, wäre der erste Schritt geschafft und du könntest dann weiter ausbauen.

Selbstverständlich geht das auch mit Windows, ich will hier kein "Linux forever" verbreiten. Dann brauchst du eben einen MySQL Server, das Original https://dev.mysql.com/downloads/installer/ oder diverse optimierte Varianten. Statt Mono hast du unter Windows eh .NET im Bauch. Windows kostet halt Lizenzkosten, ansonsten ist Windows überhaupt nicht schlecht (abgesehen von der Datenschnorchelei, die aber auf einem OpenSim Server egal ist - der Server ist ja eh öffentlich).

EDIT: Hier ist der Beitrag auch nicht optimal untergebracht, weil Linux. Wenn du Detailfragen zu meiner Anleitung hast, gibt es dazu einen eigenen Thread. Ansonsten können wir ja ggf. irgendwo im Linux-Bereich weiterschreiben, falls du den Weg in jene Richtung gehen willst.

Liebe Grüße,
Mareta
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste