Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einfach nur DREIST
#11
Also ich glaube kaum, das sich der Beklaute bzw. die in diesem Fall Marina kaum über das klauen freut. Mich würde das eher frustrieren, weil man ja einige Stunden dazu gebraucht hat, um seine Vorstellungen umzusetzen. Das klauen selbst kann man nicht verhindern stimmt, aber vielleicht kann man es eindämmen, nicht mit DRM, das meinte ich eigentlich nicht das dieses die Devs dieses umsetzen sollten.

Nein, aber man kann seine Sachen mit einer besimmten License belegen, das dämmt das klauen vielleicht nicht ein, aber man kann vielleicht so die GridOwners dazu bewegen die leute, von dem man weiss das sie sowas machen, vielleicht auf die Finger zu klopfen. Es gibt eine CC License, CC = Creative Commons, wenn ich mich nicht irre ;D Bei der CC hat man dazu noch die Möglichkeiten diese License was bei zusetzen, also zum Beispiel man darf die Items kopieren, für sich selbst benutzen, aber halt nicht verkaufen.

Wie schon gesagt, das ganze ist eh ein schwieriges Thema, hoffe halt das Marina und Kai dadurch einfach nicht die Lust verlieren. Und OpenSim den Rücken kehren, finde halt schade, weil kreative Leute in OpenSim hat man selten bzw. sie gehen selten an die "Öffentlichkeit" und teilen ihre Items halt bzw. den Ablauf, also halt wie man was macht.
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
[-] The following 1 user says Thank You to Bogus Curry for this post:
  • LadyContessa Barbosa
Zitieren
#12
Also man kann doch bereits einstellen was der neue Besitzer mit seinem geschenkten Gaul alles machen darf, Transferieren, Kopieren sowie Modifizieren kann erlaubt oder verboten werden und der Pferdezüchter wird grundsätzlich immer genannt, leider werden diese Einstellungen manchmal von skrupellosen Zeitgenossen einfach ausgehebelt.

LG Luka Wink
Zitieren
#13
Ja stimmt, nun müsste sich die Frage stellen, warum kann man diese aushebeln ?
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#14
(28.05.2017, 20:04)Bogus Curry schrieb: Ja stimmt, nun müsste sich die Frage stellen, warum kann man diese aushebeln ?

Weil man es bei OpenSource Software sowieso nicht verhindern kann? Die Copy/Mod/Trans Settings sind auch nur Daten in einer großen OAR oder IAR Datei, deren Format öffentlich bekannt ist. Ihr dreht euch im Kreis. OpenSource bedingt notwendigerweise, dass man keine technische Sicherung anbringen kann.

(Es gibt einen Trick, der heißt Steganografie. Der Rechteinhaber versteckt mit einem geheimen Verfahren ein Identifikationsmerkmal in den Dateien, zum Beispiel in Texturen. Da diese Markierung systembedingt gut versteckt sein muss, hilft das aber auch nicht, geklaute Sachen deutlich als solche zu markieren. Lediglich die originale Herkunft lässt sich im Streitfall beweisen.)

Alle Verfahren mit verschlüsselten Daten kosten erstens viel Rechenzeit (die Assets müssen entschlüsselt werden), und zweitens würde man eine zentrale Schlüssel-Autorität benötigen. Das steht dann aber im Konflikt zu der Idee von OpenSim, dass jeder eigene Regionen oder gar eigene Grids betreiben darf. Wer wäre dann die Autorität, um zwischen Gut und Böse zu unterscheiden? Und man müsste proprietäre Viewer verwenden, deren Quellcode nicht offengelegt werden darf. Ansonsten können die Daten mit einem manipulierten Viewer nach der Entschlüsselung doch wieder abgegriffen werden. Und wieder die Frage: Wer wäre dann die Autorität, die den Viewer entwickeln darf?

EDIT: Die virtuelle Welt "Space" zum Beispiel arbeitet mit cryptographisch markierten Assets, was verhindern soll geklaute Sachen wieder ins Grid zurück zu importieren. Aber das ist erstens eine zentralistische Veranstaltung (alle Server unter Kontrolle der Firma) und auch kein OpenSource.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#15
verticken die das für geld dort? weil bei mir sind in letzter zeit auch immer wieder leute aus craftworld. vielleicht sollt ich mal nachsehn ob meine sachen dort auch schon stehn.
Wer nichts weiß, muss alles glauben! (Marie von Ebner-Eschenbach)

[Bild: Radio-Rote-Dora.jpg]

dorenas-world.de:8002:PortVienna03


Zitieren
#16
Wenn ich hier schon so etwas anprangere möchte ich natürlich auch mitteilen, wenn es tolle und schnelle Lösungen gibt.
 
Nachdem ich die Userin angeschrieben habe, die die Sachen aus unserem Grid – ich nenne es mal „genommen“ hat -  und diese sich nicht bei mir gemeldet hat, habe ich die Simownerin angeschrieben (sie hat ja die Shops vergeben). Zwei Tage später schrieb sie mich nicht nur an, sondern kam zusammen mit dem Grid-Owner aus Craft-World zu uns. Wir besprachen das ganze, sie prüften das ganze. Nachdem wir beweisen konnten, dass es sich hier um unsere Sachen handelt, entschuldigte man sich mehrmals bei uns und schon am nächsten Tag, waren die Sachen aus dem Grid gelöscht.
Kommunikation kann so einfach sein und auch im Opengrid kann man solche Dinge souverän und schnell lösen. Vielen Dank an Craft-World.
The Public World
http://www.t-p-w.de
[-] The following 4 users say Thank You to Marina Baer for this post:
  • Anachron, Bogus Curry, Dorena Verne, Mareta Dagostino
Zitieren
#17
Schön gibt es noch Good News Smile

Danke für die Info!

Grüsse, Pharcide
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Big Grin Einfach nur Spaß haben ... Bink 4 1.132 19.04.2016, 23:14
Letzter Beitrag: Klarabella Karamell
Heart Einfach nur schön... Dorena Verne 1 1.522 22.08.2011, 16:14
Letzter Beitrag: Martynuschka Olkhovsky
  3dtin.com - so einfach kann bauen von 3d Objekten sein Bogus Curry 0 1.280 31.01.2011, 21:23
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste