Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Screen unter Debian
#1
Halloele Smile
ich bin auch wieder da. Der Umzug nach DE ist geschafft, Job hab ich auch, passt alles.
Deswegen war ich n bisserl abwesend.

So, nun zum eigentlichen...ich habe mich köstlich amüsiert über den Thread mit der OS Installation unter Debian, tja, wir sind alles nur Menschen Smile

Aaberrrr
Bei dem Teil mit dem screen wo man OS laufen lassen kann ohne Terminal Verbindung, scheiterts bei mir.
Grundsätzlich ist im /usr/bin Verzeichnis eine Datei opensim.sh zu erstellen, den Code reinpasten und die drei Pfade anpassen, ich habe /usr/games/opensim_test/bin

Dann die Berechtigungen auf 0777 ausführbar machen und dann in einem Terminal das anstossen, so ists gedacht, oder ?

Aber nach dem Start von opensim.sh im Terminal kommt No such file or directory

Rufe ich das falsch auf oder hab ich in der Datei ein Fehler ?
#!/bin/sh
while :
do
cd /usr/games/opensim_test/bin
running=`ps ax|grep OpenSim.exe|grep -v grep`
if [ -z \"$running\" ]; then
      # The Log Entry
      TIME=\"OpenSim Down, Restarting: `date +\"%A, %B %d - %r\"`\"
      echo $TIME >>/usr/games/opensim_test/bin/os.log
      cd /usr/games/opensim_test/bin
      screen -fa -S OS -d -U -m mono OpenSim.exe -gui=true -noverbose=true
fi
      sleep 120
done

Vielleicht hat ja jemand ein Tip.

Übrigens ein gutes Tutorial Dorena !

Grüsse, Pharcide
kokomo-world.de:9000
Zitieren
#2
Huhuuu, lieben Dank für das positive Feetback. Heart 

Hast du folgendes eingegeben im Terminal?


Code:
cd /usr
cd games
cd opensim_test
cd bin
opensim.sh
Zitieren
#3
öhm, nein ?

Der Opensimulator ist in folgenden Verzeichnis installiert:
/usr/games/opensim_test/bin

Das opensim.sh liegt aber wie folgt:
/usr/bin/

und von dort aus will ich es starten....aber ich hab grad Feierabend, ich schau mir nochmals genau an wie Du es beschrieben hast, kann sein das ich da was verwechselt hab .)

Grüsse
Pharcide
kokomo-world.de:9000
[-] The following 1 user says Thank You to Pharcide for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
#4
ah.liegt sie doch richtig,..hm
Zitieren
#5
Code:
#!/bin/sh
while :
do
cd /Opensim/bin
running=`ps ax|grep OpenSim.exe|grep -v grep`
if [ -z "$running" ]; then
     # The Log Entry
     TIME="OpenSim Down, Restarting: `date +"%A, %B %d - %r"`"
     echo $TIME >>/Opensim/bin/os.log
     cd /Opensim/bin
     screen -fa -S OS -d -U -m mono OpenSim.exe -gui=true -noverbose=true
fi
     sleep 120
done
 Das ist der Originalcode, schau mal hinter TIME.
Die backslash haben bei dir da nichts verloren. Werde das wohl mal in dem Thread berichtigen, keinen Schimmer wie sich das da reinschummeln konnte. Cool
Zitieren
#6
Hat funktioniert !

Vielen Dank Smile

Grüsse, Pharcide
kokomo-world.de:9000
[-] The following 1 user says Thank You to Pharcide for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
#7
Aktuelles Debian nutzt ja inzwischen Systemd, und dieses Ding hat eine Beobachtung und ggf. automatischen Neustart seiner Daemons eingebaut. D.h. man braucht dieses Stückchen Glue da oben unter aktuellem Debian nicht mehr unbedingt, man kann das auch Systemd überlassen.

Abgesehen davon ist es einfach nur schlecht, mit Hilfe von running=`ps ax|grep OpenSim.exe|grep -v grep` festzustellen, ob da ein Prozess läuft oder nicht, denn für sowas nutzt man normalerweise nicht grundlos PID-Files. Man muss nur mal einen Zombie haben und das Ding dürfte nutzlos sein.
Zitieren
#8
Soweit zu Theorie und Praxis. Das screenscript bewährt sich seid einigen Jahren schon. Wink 

Aber natürlich sprecht nichts dagegen, wenn du ein schönes mit screenshots unterlegtes Tutorial erstellst, wie das ganze dann mit Systemend und Opensim anzugehen ist.
[-] The following 1 user says Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#9
Dazu mal den Link aus dem offiziellen Opensim-Wiki: http://opensimulator.org/wiki/Linux_Service_with_sytemd
Zitieren
#10
(30.05.2017, 11:03)Bartholomew Gallacher schrieb: Dazu mal den Link aus dem offiziellen Opensim-Wiki: http://opensimulator.org/wiki/Linux_Service_with_sytemd

Hast das ganze was da steht getestet, der Artikel ist 5 Jahre alt und ist unter OpenSuse getestet worden. Weiss nicht ob das noch aktuell ist.
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Viewer deinstallieren unter Linux Pharcide 3 391 19.08.2017, 16:08
Letzter Beitrag: Pharcide
  Debian 9 (stretch) ist da Dorena Verne 4 517 19.06.2017, 16:17
Letzter Beitrag: Dorena Verne
  Erste Erfahrungen mit OpenSim unter Linux Pharcide 2 549 30.05.2017, 16:00
Letzter Beitrag: Pharcide
  Lösungssammlung: Voice unter 64-Bit-Linux Mareta Dagostino 4 1.210 17.04.2017, 17:06
Letzter Beitrag: DJ Luka
  Opensim unter .Net Core ? Bogus Curry 2 1.072 01.04.2017, 20:22
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste