Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Opensim bei einem externen Hoster
#31
Hallo

also die SIM Rennt ... aber wenn ich OpenSim.sh aufrufe kommt folgender Fehler

-bash: /usr/bin/Opensim.sh: /bin/sh^M: bad interpreter: No such file or directory

/bin/sh existiert aber

mit mono OpenSim.exe geht alles
Zitieren
#32
Hallo

habe so wie es aussieht gefixt , habe es von Hand nochmals geschrieben

nach exit von Putty läuft die SIM weiter

Gruss
Munala
Zitieren
#33
Hallo

so wie es aussieht wurde screen und opensim öffters gestartet ... ich und viele Leute im OSGrid versuchen es zu fixen ... wir sind nicht sicher op es an den OpenSim.sh liegt ... die wo helfen scheinen sich mit scripts nich gut auszu kennen ... oder kann es sein das nach dem screen -Os und danach in der Regions Konsole "shutdown" sich das alles nicht beendet hatte und ich nach einem erneuten /usr/bin/OpenSim.sh alles doppelt gestartet hatte

Kann es ein das ich was falsch gemacht habe bei einem shutdown ?????


Aber langsam machts Spass man lernt an einem Tag mehr als in 12 Monaten
Munala
Zitieren
#34
Hallo ;D

Ich würde mal OpenSim so ohne das Script laufen lassen und dann die Console beobachten, dann ein shutdown machen. Wichtig ist dann ins Log zu schaun, um zu schaun ob da Fehlermeldungen gekommen sind. So kommt ihr denke ich eher auf das Problem, am Script wirds denke ich mal nicht liegen. Killen kannst ein Screen process, wenn du über ps aux  schaust nach den pid und in der Console dann sudo kill pid ausgibst. Ich weiss es gibt auch ein command, wo man alle mono processe killen kannst, aber denke so ist das leichter zu behalten ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#35
ich han ein

killall -KILL mono
killall -KILL screen
killall -KILL OpenSim.sh gemacht

das Problem hatte angefangen das kein TP mehr ging und wenn ich das Outfit sprichern wollte kamm cant create Item und alles im INV root gespeichert wurde ... hatte dann nach langem überlgen dann mal ein ps -aux gemacht und gesehen das alles doppelt am laufen war ...

da ich off gehen muss habe ich die SIM wieder per Script gestartet  (rest muss ich diese Woche beobachten alos nur mit mono OpenSim.exe )... muss heute Nacht noch schweizer Steuererklärung machen .. habe Termin vergessen und die Verlängerung auch vergessen ist das wichtiger sonst wird ein Deutscher in der Schweiz gegrillt LoL
Zitieren
#36
Mehrmals wurde schon berichtet, dass OpenSim 0.9 nicht sauber herunterfährt. In den wenigen Beiträgen, die noch öffentlich in Foren o.ä. lesbar sind, wurden dann aber auch unterschiedliche OpenSim 0.9.x Versionen und Mono Versionen verwendet, also untereinander schwer vergleichbar. Mein Testsystem mit Mono 4.6 (zweiter Test mit Mono 5.2) und OpenSim 0.9.0 Release (also nicht aus dem OSgrid, sondern von opensimulator.org) konnte sich sauber beenden.

Wenn's ganz dumm läuft, hilft es möglicherweise als Workaround ins Script ein "killall mono" vor den Programmstart zu setzen. Dafür muss das Script aber Adminrechte haben, oder du musst für sudo das Passwort in Klartext reinschreiben.

EDIT: Gescriptetes sudo mit Passworteingabe geht über ein Echo.
Code:
echo -n passwort | sudo -S kommando
"-S" sagt sudo, dass es das Passwort von "stdin" lesen soll. Die echo pipe schreibt da rein, wobei "-n" das Zeilenende unterdrückt, schließlich soll danach noch "kommando" in den Programmaufruf ergänzt werden. Aber Achtung, Passwort im Klartext ist ein Risiko!
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#37
ich denke wenn ich es mal runterfahren muss mache ich es per Hand ... ich werde so oder so bis auf Optimierungen in den INI Dateien nicht viel machen und erstmal ein wenig soweit ich Zeit habe Linux und bash lernen, habe mir von Rheinwerk die neuen E-Books über Linux, Debian und Bash gekauft.

Aber ich sehe diese Probleme nicht als schlecht an auch wenn es einen ärgert man lernt sehr viel dabei.

Wo ich mich noch daran gewöhnen muss ist das Opensim nicht Sl ist und alles langsamer geht vor allem wenn man in andere Grids hüpfen tut, manche Sachen gehen auch in anderen Grids nicht AO, Hud usw. habe es damit gelösst das ich für meine Lieblings Grids Outfit gemacht habe und die jeweiligen HUD ... AO usw. auf den Grids ein recompile gemacht habe. OK ich sollte mal die Fierstorm AO verwenden dann werkelt so weit ich es gelesen habe die AO überall.

Danke für deine Antwort.
Zitieren
#38
Hallo

das rezz Problem ist leider nicht besser geworden, nun habe ich mir mal in /etc/init.d/ mysql angesehen, viel Text, aber wenn ich es checke wird mariadb (mysqld) mit der Config Datei debian.cnf gestartet.

# Automatically generated for Debian scripts. DO NOT TOUCH!
[client]
host     = localhost
user     = root
password = *************
socket   = /var/run/mysqld/mysqld.sock
[mysql_upgrade]
host     = localhost
user     = root
password = *************
socket   = /var/run/mysqld/mysqld.sock
basedir  = /usr

aber eben auch dont Touch <<<-

also läuft meine Datenbank nur mit default Werten. Die Datei in /etc/init.d/mysql ist recht umfangreich.

PS: debian.cnf liegt in /etc/mysql, dort hat es auch Unterverzeichnisse /etc/mysql/mariadb.conf.d und dort drinne hat es auch Dateien die mit 50 anfangen Beispiel: 50-server.cnf dort drinne sieht es auch schon besser aus. Dort finde ich auch so Sachen wie max_allowed_packet=16M.

Aber eben der User ist dort mysql ich starte die Datenbank als root

Habt ihr irgendwelche Ideen?

Sorry bin im Moment total verwirrt.

LG
Munala
Zitieren
#39
Ich vermute, mit Wühlen in der Datenbank bist du auf einem Holzweg. Ich hatte es seit 2008 nicht nötig, mir jemals das Innenleben einer OpenSim Datenbank anzuschauen.

Vielleicht mal eine Standalone aufsetzen, um Probleme mit dem Grid oder der aktuellen Developer-Version 0.9.x auszuschließen? Eine Arriba-Standalone kannst du einfach bei Freaky runterladen: die ist ausgereift, performant und stabil. Natürlich musst du dann von SQlite auf MariaDB umkonfigurieren, wenn du Datenbankprobleme im Verdacht hast. Mit dem Test könntest du das Problem eingrenzen, ob es was mit Betriebssystem, MariaDB usw. zu tun hat oder doch mit dem OSgrid bzw. deren OpenSim Version.
https://github.com/ft-/arribasim-techpreview-builds  (da dann das neueste)
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#40
(01.11.2017, 14:37)Mareta Dagostino schrieb: Ich vermute, mit Wühlen in der Datenbank bist du auf einem Holzweg. Ich hatte es seit 2008 nicht nötig, mir jemals das Innenleben einer OpenSim Datenbank anzuschauen.

Vielleicht mal eine Standalone aufsetzen, um Probleme mit dem Grid oder der aktuellen Developer-Version 0.9.x auszuschließen? Eine Arriba-Standalone kannst du einfach bei Freaky runterladen: die ist ausgereift, performant und stabil. Natürlich musst du dann von SQlite auf MariaDB umkonfigurieren, wenn du Datenbankprobleme im Verdacht hast. Mit dem Test könntest du das Problem eingrenzen, ob es was mit Betriebssystem, MariaDB usw. zu tun hat oder doch mit dem OSgrid bzw. deren OpenSim Version.
https://github.com/ft-/arribasim-techpreview-builds  (da dann das neueste)

Sorry ich will nichts neu aufsetzte, es geht auch darum das ich das mit diesen Config Dateien zu checken verstehe,sollte die Version 0.9.x derartige Probs haben müssten die Forums voll mit Berichten sein ... denke ich.

Hoffe ist ok wenn ich schreibe das ich etwas nicht haben will oder machen werde Smile

LG
Munala
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erste Erfahrungen mit OpenSim unter Linux Pharcide 2 562 30.05.2017, 16:00
Letzter Beitrag: Pharcide
  Hilfe beim Einrichten des Servers und Opensim Grid Kolke 31 3.942 03.04.2017, 02:04
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Opensim unter .Net Core ? Bogus Curry 2 1.083 01.04.2017, 20:22
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  GitRepo OpenSim installieren per Script unter Debian Bogus Curry 0 601 11.12.2016, 23:19
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Welche Version von Mono ist OpenSim tauglich ? Bogus Curry 12 3.195 30.03.2016, 20:09
Letzter Beitrag: Mareta Dagostino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste