Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lösungsvorschläge zum Contentstreit
#1
Bin grad am überlegen, wie man endlich diese doofen Contentstreitereien in den Griff bekommt.
Meine Idee wäre ja das einige Bentoersteller usw. gegen Gratis-Region und Spenden dem Kram aus SL Parole bieten.
Denn bannen, verbieten und so ist doch unrealistisch ändert nichts und schafft immer mehr Unfrieden.

Hier die neusten Ereignisse, die mich dazu bewegten, diesen Thread zu eröffnen:
COPYRIGHT INFRINGEMENTS
und
Deutsche! Kauft nicht beim Adachi!

Ich habe eben eine Freundin aus dem Metro darauf angesprochen und sie will  erstmal verscheidenen Avatare
clothing layer und huds produzieren.

Ich weiss ja, bin selber zu blöd für sowas, aber mich würde es freuen, wenn sich endlich mal was in diese Richtung bewegen würde.
Habt ihr weitere Vorschläge? Bitte macht aus diesem Thread keinen Zank mit Schuldzuweisungen und so weiter, davon gibt es schon genug.
[-] The following 3 users say Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Anachron, Bogus Curry, LadyContessa Barbosa
Zitieren
#2
Frage wäre dann, wie der "Kunde" die legalen von den illegalen Bentos unterscheiden soll.
Vielleicht könnte man eine Art Gütesiegel schaffen : LFC-Proof License Free Content
Im Grunde gibt es ja auch jetzt schon legale Bentos - das Problem ist ja wohl weniger die Verfügbarkeit als die Erkennbarkeit.
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
[-] The following 3 users say Thank You to Anachron for this post:
  • Bogus Curry, Dorena Verne, LadyContessa Barbosa
Zitieren
#3
Hallo zusammen ;D

Ich würde das aber noch erweitern wollen, es gibt ja nicht nur bei den Bentos diese Probleme, sondern auch bei anderen Items, siehe auch die Dinge von der Linda sind ja sehr aktuell noch. Die Idee von Ana finde ich schon die richtige Richtung, nur ich denke daran werden die meisten sich nicht halten werden. Die Gründe sind einerseits Faultheit und bestimmt auch die Zeit. Man muss doch dieses und das bauen und dann noch ein Gütesiegel einbinden, ahh nöö darauf habe ich kein Bock. So werden wahrscheinlich einige oder doch die meisten Builder denken.

Bin aber derselben Meinung wie Dorena und würde auch sehr begrüssen, auch wenn ich nicht so ein Bento Ava anziehen würde, aber ich denke das würde einige Probleme in OS lösen ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
[-] The following 3 users say Thank You to Bogus Curry for this post:
  • Anachron, Dorena Verne, LadyContessa Barbosa
Zitieren
#4
Hallo zusammen

Irgendwie hab ich nicht ganz begriffen, um was es nun genau geht.
Liegt zum Teil auch daran, das ich dieses Thema mit relativ wenig Herzblut verfolgt habe, zum anderen aktuell auch, das ich mit einer ziemlich heftigen Erkältung zuhause und vielleicht etwas begriffsstutzig bin.

Trotzdem, als Betreiber öffentlicher Sims, was wir ja grundsätzlich auch sind, möchten wir ja grundsätzlich auch alles korrekt machen und solche Content Streitigkeiten vermeiden.

Vielleicht könnt ihr kurz auflisten, was "erlaubt" wäre und was nicht ?
Irgendwie hab ich nur was von Bento Avatare mitbekommen, die von SL Creators gebaut wurden und auf duboisem Weg nach Opensim gekommen sind, was ich natürlich auch nicht richtig finde, wenn diese nicht auf korrektem Weg angeboten werden.

Was ist mit Linda Kellys Sachen ? Die dürfen wir bei uns anbieten, oder ?

Wie sieht es generell aus mit Sachen aus anderen Opensim Grids, die wir mitnehmen können ? Die dürfen wir bei uns verwenden, aber nicht anbieten ?
Slebstverständnlich bieten wir KEINE Sachen gegen Entgelt an, wir weigern uns generell gegen ein Bezahlsystem, ansonsten können wir gleich in SL bleiben (Mit Wir meine ich die Betreiber unseres Grids, naja ein Grid ist es nicht, es ist eine Standalone Installation mit mehreren Sims).

Was ist mit Adachi ? Wie haben die gegen TOS verstossen ? Lese das erste mal von Adachi.

Es geht mir nicht um schmutzige Wäsche waschen, wie gesagt, es wäre cool wenn jemand kurz erläutern kann, was geht und was nicht.

Eine Idee wäre ein Prüfsiegel, was Grids auszeichnet als MItglied gegen Content Klau, und das diese sich für festgelegte Regeln einsetzen und durchsetzen auf ihren Grids.

So, ich geh noch n bisschen schniefen

Grüsse, Pharcide
kokomo-world.de:9000
[-] The following 2 users say Thank You to Pharcide for this post:
  • Dorena Verne, LadyContessa Barbosa
Zitieren
#5
(20.11.2017, 14:09)Pharcide schrieb: Eine Idee wäre ein Prüfsiegel, was Grids auszeichnet als MItglied gegen Content Klau, und das diese sich für festgelegte Regeln einsetzen und durchsetzen auf ihren Grids.

Eben genau das nicht, keine neuen Regeln und erhobenen Zeigefinger, sondern gern angenommene Alternativen. Mir geht es um Deeskalation mit Hilfe von neuen Content.

Ah, wünsche dir gute Besserung, Parcide. Wink
[-] The following 1 user says Thank You to Dorena Verne for this post:
  • LadyContessa Barbosa
Zitieren
#6
Ein Gütesiegel für ein Grid würde a.) das Problem nicht lösen und b.) die Welt schon wieder in die Guten und die Bösen trennen (alle die dabei nicht mitmachen sind dann die Bösen).

Was ich meinte war eine Kennzeichnung von angebotenen Objekten durch den Ersteller, ähnlich wie es Arcadia Asylum oder Linda Kellie es durch eingelegte Notecards gemacht haben. Natürlich ist sowas letztlich auch keine Garantie, denn ein Raubkopierer könnte ja einfach seinem geklauten Content eine solches Siegel hinzufügen.

Am Ende ist man doch immer wieder auf Treu und Glauben angewiesen. Als "Käufer" muss ich mich darauf verlassen, dass der "Verkäufer" auch im Besitz der Rechte ist das Objekt weiterzugeben. Es ist nicht zumutbar, dass man für jedes Objekt erstmal alle möglichen Marktplätze durchforsten müsste um das sicher zu stellen.
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
[-] The following 3 users say Thank You to Anachron for this post:
  • Bogus Curry, Dorena Verne, LadyContessa Barbosa
Zitieren
#7
(20.11.2017, 14:09)Pharcide schrieb: Irgendwie hab ich nur was von Bento Avatare mitbekommen, die von SL Creators gebaut wurden und auf duboisem Weg nach Opensim gekommen sind, was ich natürlich auch nicht richtig finde, wenn diese nicht auf korrektem Weg angeboten werden.

Es gibt in SL keine Bento-Avatare. In SL gibt es Bento- Köpfe und Hände und Mesh Avatare. Die Idee, alles zu einem Body zusammenzukleben und mit einer neuen Art Alpha-HUD und neuen Appliern anzubieten, stammt aus OS und wurde dort auch gebaut.
Dabei wurde dieselbe Erfindung 2x gemacht, die Ursache ist wohl, weil Linden selbst diese "Bento-Komplett-Bodies" als freien Download für Entwicker zur Verfügung gestellt hat. Niemand in SL hat Bento-Hände oder Köpfe erfunden, das war Linden Lab.

Unglücklicherweise diente ein vor Jahren aus SL gestohlener Mesh-Body (von Maitreya) als Vorlage für alles, was wir als "Athena" kennen und somit auch für sämliche Weiterentwicklungen bis hin zu Version 4.0 (Bento und 1 Prim)
Da ist es aus juristischer Sicht schwierig, zu entscheiden, wo das Urheberrecht endet, denn ein Produkt wie Athena 4.0 wird in SL gar nicht angeboten.
Andere Bento-Bodies sind nicht betroffen, wobei es Gerüchte gibt, dass auch die Vorlage von "Adonis" aus SL stammt. Bisher besteht kein Interesse vonseiten der SL-Ersteller, Klarheit zu schaffen.

Adachi wurde gebannt, weil es Leute gibt, die herumrennen und behaupten, alles was umsonst ist, muss aus SL gestohlen sein. Dabei sind nachweislich gestohlene Produkte in der Minderzahl. Nach meinem Wissen hat bisher nur Onyx Leshelle aus SL die Nutzung seiner/ihrer Produkte in OS strikt untersagt, wobei festzuhalten ist, dass "Maitreya" keine der US-Finanzbehörde bekannte Firma ist. Es steht keine reale Person dahinter, sondern ein Avatar.

Grid-Owner haben demzufolge nichts zu befürchten, sofern in diesem Grid nicht virtuelle Ware für RL-Währung (oder konvertible) verkauft wird. Bei bisherigen juristischen Auseinandersetzungen ging es darum, dass jemand sich an der Arbeit eines anderen finanziell bereichert, die als Geschenk an die Community gedacht war.
Lena hat also überreagiert, und zwar im Quadrat. Sie hat nicht nur Adachi gesperrt, sondern auch die IP des Hostes von Adachi. Dadurch sind nun weitere Sims Unschuldiger betroffen. Lena droht damit, diesen Leuten das Inventar zu löschen, falls der Host nichts tut. Dieser hat jedoch erst aus einem Forum von der Sache erfahren und wurde nicht kontaktiert.

Nun meint Lena, mit aggresiven Gebärden und "Shitstorm"- Drohungen gegen User und Anbieter von Servern die Lage entspannen zu können. Sie sieht sich als Jeanne d'Arc des Urheberrechts. Wer nicht für sie ist, soll gehen. Sie polarisiert, stilisiert sich als Heilige und alle anderen als böse Kriminelle.
Leider entbehrt ihr Krieg jeglicher juristischer Grundlage. Aber vermutlich hat die Heilige Muttergottes sie zu ihren Handlungen veranlasst, eine andere Erklärung fällt mir nicht ein.

LG
Ich habe nie etwas Kluges gesagt und bin zu eitel, andere zu zitieren.
[-] The following 7 users say Thank You to Otto vonOtter for this post:
  • Anachron, Bogus Curry, Dorena Verne, Gubbly, ICE BIRDY, Jason Oak, LadyContessa Barbosa
Zitieren
#8
Hallo Otto

vielen Dank für Deine aufschlussreichen Erklärungen.

Grüsse, Pharcide
kokomo-world.de:9000
Zitieren
#9
Bitte, gerne.
Die Leidtragenden sind nun leider die Metrojaner, denn das Sacrarium-Grid hat offenbar alle aus Metro gesperrt. Auf diesem Grid sind Afes, Adachi und meine Wenigkeit, wobei eine von Maitreya-Produkten bereinigte Version in Dorenas Welt zur Verfügung steht.
Herauszufinden, welche Produkte aus SL geklaut sein könnten ist mit sehr viel Arbeit und Zeit verbunden und ich finde es beispielhaft, wie Dorena die Sache gehandhabt hat. Sie hätte ja auch mit dem totalen Krieg gegen alle Freebie-Sim-Betreiber reagieren können, stattdessen gingen wir gemeinsam den Plagiatsvorwürfen aus SL nach und entfernten die entsprechenden Produkte (trotz jurstischer Unsicherheit) aus Respekt vor den Erstellern.
Bei der Gelegenheit könnte ich mal "Danke, Dorena" sagen, aber das würde so schleimig rüberkommen.

LG
Ich habe nie etwas Kluges gesagt und bin zu eitel, andere zu zitieren.
[-] The following 7 users say Thank You to Otto vonOtter for this post:
  • Anachron, Bogus Curry, Dorena Verne, ICE BIRDY, Jason Oak, LadyContessa Barbosa, Mareta Dagostino
Zitieren
#10
Also ich glaube nicht, dass sich die vielen international verteilten OpenSim Communities auf ein gemeinsames Gütesiegel einigen können. Irgendwer müsste ja dann die Prüfinstanz machen, also Rechner-Infrastruktur, Datenbank, RL-Adresse usw. Schließlich werden die "schwarzen Schafe" (und damit meine ich echte, kriminelle, vorsätzliche Rechteverletzer) mit bei den ersten sein, die Zeug gleich zusammen mit dem Gütesiegel copybotten.
 
(20.11.2017, 20:34)Otto vonOtter schrieb: Unglücklicherweise diente ein vor Jahren aus SL gestohlener Mesh-Body (von Maitreya) als Vorlage für alles, was wir als ... kennen und somit auch für sämliche Weiterentwicklungen bis hin zu Version ...
Da ist es aus juristischer Sicht schwierig, zu entscheiden, wo das Urheberrecht endet, denn ein Produkt wie ... gar nicht angeboten.

Alles, was jemand erschafft, ist urheberrechtlich geschützt. Lediglich Banalitäten fallen nicht darunter wegen "mangelnder Schöpfungshöhe", virtuelle Objekte haben aber mit Sicherheit hinreichende Schöpfungshöhe um geschützt zu sein. (OK, der 50cm Holzquader vielleicht nicht.)

Wenn der Urheber nicht mit Hilfe von Lizenzbedingungen oder persönlichen Absprachen explizit bestimmte Dinge erlaubt, ist jede Veröffentlichung sowohl des Originals als auch von Abwandlungen verboten. In USA ist sogar das Ausspähen und Abwandeln von Dateien (sogenanntes Reverse Engineering) verboten. In Deutschland ist das solange erlaubt, wie die veränderten Dateien nicht weiterverbreitet werden und solange keine Kopierschutzmechanismen geknackt werden.

Was also in Deutschland für Privatleute erlaubt ist: Ein Mesh oder Script ohne Einwilligung des Erstellers untersuchen, verstehen wie es gemacht wurde, und dann die Ideen für ein eigenes Werk übernehmen. Ein Beispiel aus dem realen Leben: Verboten ist, einen Roman zu kopieren. Erlaubt ist die Handlung eines Romans als Vorbild zu nehmen und mit eigenen Worten eine sehr ähnliche Geschichte zu verbreiten.
Für Gewerbe kommen weitere Einschränkungen dazu wie Patente oder Markenrecht.

Wie nun der strittige Mesh-Body entstanden ist, keine Ahnung. Sofern sie das frei verfügbare Mesh von Linden Lab als Basis genommen haben und nur Ideen aus kommerziellen Bodies übernommen haben (aber selber mit eigenem Code nachprogrammiert oder gar besser programmiert), sollte der Body sauber sein.
 
(20.11.2017, 20:34)Otto vonOtter schrieb: Adachi wurde gebannt, weil es Leute gibt, die herumrennen und behaupten, alles was umsonst ist, muss aus SL gestohlen sein. Dabei sind nachweislich gestohlene Produkte in der Minderzahl....

Der Owner von Adachi wurde mehrfach aufgefordert, bestimmten Content zu entfernen. Als das nichts half, wurde er aufgefordert, die Region zu entfernen. Als selbst eine abgeschaltete Region einfach wieder hochgefahren wurde, was soll Lena dann bitteschön machen als die IP zu sperren???

EDIT: Und falls der Hoster RL Kontakt mit den RL Verantwortlichen von Metro aufnimmt, darf er die anderen Regionen auch wieder anschließen, d.h. die Sperre würde aufgehoben. (Was Lena in sozialen Medien postet ist dabei nebensächlich, gemeint ist RL Kontaktaufnahme mit der im Impressum genannten Person, mit der Zusicherung demnächst besser aufzupassen. Genaue Formulierung der Bedingungen siehe Metro-Forum.)
 
(20.11.2017, 20:34)Otto vonOtter schrieb: ...wobei festzuhalten ist, dass "Maitreya" keine der US-Finanzbehörde bekannte Firma ist. Es steht keine reale Person dahinter, sondern ein Avatar.

Das ist egal. Urheberrecht ist personengebunden, egal unter welchem Künstlernamen die Sachen unters Volk gebracht werden. Und eine Firma braucht es dafür schon gleich gar nicht, sonst hätten Privatleute ja kein Urheberrecht.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
[-] The following 5 users say Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Dorena Verne, ICE BIRDY, Jason Oak, LadyContessa Barbosa, Sheera Khan
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste