Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lücken in den CPUS - Betrifft auch Hoster
#1
Hallo zusammen ;D

Ich denke jeder hat schon von den grossen Lücken in den CPUś von Intel gelesen oder gehört. Hab heute eine Mail von einem Hoster bekommen, wo ich einen Server hab. Der will seine ganze InfraStruktur von seinen Server aktualisieren, soweit sogut, nur das ganze ist denke grösser als in den Medien dargestellt wird. Das heisst auch, das die Grid-Owner die ihre Grids, Region etc. hosten ob nun selbst oder auch auf ihren Heim-PC ihre Systeme mal prüfen sollten.
Es betrifft aber nur die Systeme und das ist sehr wichtig, die auch online sind, also wo jemand von aussen drauf zugriff haben kann. Also wer einen PC in der Ecke stehen hat und diesen keinen Internet-Zugriff hat, der braucht sich soweit ich weiss keine Sorgen machen.

Man sollte sich aber nicht von den Medien, die eigentlich nicht viel mit Internet etc. zutun haben, in Panik versetzen lassen. Ich bin nur laie und weiss von Hardware nur soviel das ich diese aus und wieder einbauen kann *gg Von den Innenleben geschweige von den CPUs hab ich keinen blassen schimmer.
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
[-] The following 2 users say Thank You to Bogus Curry for this post:
  • Dorena Verne, ICE BIRDY
Zitieren
#2
Ziemlich heftig, wie ich finde... Angry
Zitieren
#3
ist doch Alles sicher: Windows verlangt TPM ((un)Trusted Platform Modules), machen dein PC mit einer UUID weltweit eindeutig identifizierbar, Intel Master Exploid (ME) funktioniert https://www.heise.de/security/meldung/In...95175.html , dein ISP passt auf dich auf https://www.heise.de/security/meldung/Fi...37645.html Alles im gruenen Bereich. Es sei denn man ist Terrorist z.B. Rucksackbenutzer oder steht als Linuxbenutzer auf der Selektoren Liste der Staatssicherheitsbehörden.

einen wunderschoenen Tag, denkt daran ihr werdet beschuetzt und behuetet, die (Überwachungs)Misere liebt euch doch alle
ich werde wohl mal meine Dunkelelfe rauskramen *grins*

diese Signatur ist in deinem Land nicht verfügbar :-P
[-] The following 6 users say Thank You to ska skaduwee for this post:
  • Anachron, Bogus Curry, Dorena Verne, ICE BIRDY, Mareta Dagostino, Wollex Baily2
Zitieren
#4
Die beiden Sicherheitslücken (eine trifft Intel, die andere auch AMD u.a.) gibt es ja schon seit längerem, und das Internet ist trotzdem bisher nicht untergegangen.

Also don't panic, aber wenn die nächsten Tage vermehrt Windows- oder Linux-Sicherheitspatches rauskommen, vielleicht nicht erst im Februar einspielen...

EDIT: Debian Stretch und Sid haben einen Bugfix draußen, Ubuntu wird vorausichtlich am 9.1. folgen. (Ubuntu versucht einen Zahn zuzulegen.) Auch bringen einzelne Hersteller BIOS Updates raus, sowas ist natürlich besonders klasse. Dell z.B. hat was draußen. Also wer ein BIOS-Update für die eigene Mühle findet, mitnehmen. :-)
Dell Desktops:
http://www.dell.com/support/article/us/e...ts?lang=en
Dell Server:
http://www.dell.com/support/article/us/e...g-?lang=en
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
[-] The following 2 users say Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Bogus Curry, Dorena Verne
Zitieren
#5
hallo

und nun die sicherheitsluecke des tages, dieses mal amd cpu's http://winfuture.de/news,101410.html Nur nebenbei, nach den linux patches fuer die letzte luecke startet mein viewer nicht mehr. es wird ein speicherfehler sowohl bei cool vl als auch bei singularity gemeldet.

p.s. m$ hat gleich mal bei den win 7 updates gefailt http://winfuture.de/news,101415.html also alles ok so weit Wink

diese Signatur ist in deinem Land nicht verfügbar :-P
[-] The following 2 users say Thank You to ska skaduwee for this post:
  • Bogus Curry, Dorena Verne
Zitieren
#6
Das wird ja immer besser, muss ich nun etwa meinen ollen Apfel "Blue and White" von 1998 wieder ausgraben um ins Netz zu gehen??
Der hat einen guten alten Risc-Prozessor... Undecided Dodgy
Zitieren
#7
Dann haette ich meinen Atari ja auch noch gebrauchen können *gg
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#8
Hallo zusammen ;D

Google sagt, das ihre Server sichern seien und sie hätten vor Monaten schon die Lücken gepatch. Siehe Heise.de
https://www.heise.de/security/meldung/Me...42644.html

Naja Google halt, aber sowas hätte ich eher von Microsoft erwartet, die sagen eher das gegenteil, das die Lücken bzw. die gepatchten Server performance einbussen haben. Und das geben auch einige andere an.

Andere Frage ist auch, warum Google die entdeckten Lücken nicht public gemacht haben ?
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
[-] The following 1 user says Thank You to Bogus Curry for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
#9
Und für alle die Ubuntu benutzen, hab ich hier einen Artikel von einen der Canoncial Entwickler entdeckt ;D
http://blog.dustinkirkland.com/2018/01/u...ectre.html
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
[-] The following 1 user says Thank You to Bogus Curry for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tip: Uberspace.de - Hoster der anderen Art Bogus Curry 0 760 21.01.2016, 08:24
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Webinterface auch bei Metropolis Sim einsetzbar? hilliesdreamland 3 2.541 20.06.2013, 10:04
Letzter Beitrag: hilliesdreamland

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste