Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DSVGO - Ist das für das GridTalk wichtig ?
#11
Naja, ich habe gerade mal in mein "Benutzer-CP" geschaut, und die einzigen Pflichtfelder dort sind der Nickname und die E-Mailadresse. "So wenig wie möglich" heißt ja nicht, dass du jetzt mit PHP die Forensoftware patchen sollst.  Und wenn ihr auf das permanente "Bannen" einfach verzichtet und die gebannten Accounts dann löscht? Ich nehme doch an, dass die Software eine Option zum Profile-Löschen hat. Ggf. vorher Nickname auf "Gast" ändern und das Profilbild entfernen, damit in den Forenbeiträgen keine Karteileichen bleiben, und schon wäret ihr echt gut beim Kriterium Datensparsamkeit.

Wenn ihr reale Adressdaten von jemandem kennt, braucht das ja nicht in der Software verknüpft werden: Als Privatpersonen dürft ihr schließlich Adresslisten von Bekannten zu Hause rumfliegen haben, bis der Arzt kommt. Ein Pflichtfeld für Realdaten habe zumindest ich im Gridtalk Forum nicht gesehen (abgesehen der Mailadresse).
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#12
Ähh, also wenn ich ein Account lösche dann wird nur der Name gelöscht, aber nicht das geschiebendene. Dazu kommt das die Forum Software die gelöschten Account irgendwie seltsam aussehen lässt. Weiss nicht ob das wirklich reicht.

Ich hab mich bei einer anderen ForenSoftware umgesehen, nämlich phpbb, ich werde mir das Plugin bei PHPBB mal ansehen, mal schaun wie es da umgesetzt wurde. Ja ich weiss, sind zwei verschiedene Softwares. aber mir geht es halt um die Umsetzung ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#13
Schon mit der aktuellen Gesetzeslage (seit Jahren) müssen die Profildaten auf Anfrage gelöscht werden, und zumindest nach dem, was ich auf die Schnelle über die Suchmaschine gefunden habe, ist das Feature "Profil löschen" auch schon seit vielen Jahren implementiert. Problematischer ist wohl ein Plugin, womit User ihre Accounts selber löschen können: Da wird es nur für die anderen "normalen User" unsichtbar und bleibt für Moderatoren sichtbar => also nicht gelöscht. Das war eigentlich nett gemeint, damit im Eifer gelöschte Profile durch Mods wieder hergestellt werden können. Hier müsstet ihr dann ggf. noch mal manuell hinterherputzen, falls du so ein Plugin installierst.

Die interne Accountkennung kann natürlich nicht so ohne weiteres gelöscht werden, weil dann ja in der Datenbank die Beiträge der öffentlich geschriebenen Threads zerhagelt würden. Da bleibt nur Umbenennung des Nicks in irgendwas unpersönliches und der übliche Disclaimer im Impressum bzw. der neu zu erstellenden Datenschutzerklärung.

EDIT: So wenig User, wie in den letzten Jahren noch aktiv schreiben, kannst du sicherlich auch manuell verwalten. Wenn in der Datenschutzerklärung drin steht "dies oder jenes wird gemacht", muss das nicht unbedingt durch die Forensoftware automatisch passieren, wenn es ein manuell praktikables Verfahren gibt, das ihr zuverlässig einhaltet. Auf keinen Fall würde ich größere Patches in der Software beginnen, sowas fällt dir beim nächsten Update auf die Füße.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#14
Mag sein, aber für so ein kleines Forum war das ja bislang ja nicht von belangen. Ich finds echt beschissen, das man damit sich nun rumärgern muss. Denke die meisten Foren, soweit es nicht über ein Projektforum handelt, werden ihren foren auf privat setzen, weil dann greift dieses neue Gesetzgebung nicht.

Ok, ich hab mich mal bisschen im supportforum durchgeklickt und hab sowas hier gefunden, ich poste den link nur für mich als Erinnerung *gg
https://www.mybb.de/forum/thread-33745-page-3.html
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#15
Habs mal ins gridtalk cafe verschoben, wenn ich das ganze umgesetzt hab, werde ich ein neuen Thread unter Infos aufmachen ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#16
Ok, also ich hab bisher ein Plugin womit die User den Datenschutz zustimmen muss, eine Umsetzung wie die User ihre Account - Daten runterladen können als CSV Datei. Die User löschen kann man von Hand, das ist nicht das Problem, nur reicht das oder muss eine Option da sein das die User es selber machen können.

Bei dem letzteres möchte ich gerne von euch ein wenig Feedback haben, ob ihr sowas eine Option "Account selber löschen" braucht ?
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#17
Ich denke nicht, das Du uns fragen brauchst, Du musst es einfach tun, wenn es die Gesetzeslage bestimmt.
Die Option "Selber löschen" bringt mir nichts, wenn plötzlich "nicht mehr da wäre".
Hauptsache Du bietest es in Deiner Erklärung an, das auf Anfrage die Daten gelöscht werden, natürlich nach eingehender Prüfung des Antragstellers.
Und wenn Du ein Account löschst, musst Du wohl nach einer gewissen Zeit die Daten auch löschen.
Wobei das ja mit Forumsbeiträgen kein Sinn machst, da ein Forum ja davon lebt.

Also von meiner Seite, ich bräuchte diese Option nicht Smile
Grüsse, Pharcide
[-] The following 1 user says Thank You to Pharcide for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
#18
(30.04.2018, 14:06)Bogus Curry schrieb: Bei dem letzteres möchte ich gerne von euch ein wenig Feedback haben, ob ihr sowas eine Option "Account selber löschen" braucht ?

Also ich brauche es nicht, aber wenn User das haben wollen...
Zitieren
#19
Ich brauche auch keinen Automaten. Wenn ihr (in der Datenschutzerklärung Wink ) behauptet auf Wunsch mein Profil zu löschen, vertraue ich euch, dass ihr das auch tatsächlich tun würdet. Und dass jetzt wöchentlich oder gar täglich ein Löschwunsch auf Bogus einprasselt, glaube ich auch nicht.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#20
Naja, bin ja nicht alleine, die Dorena ist ja auch noch da *gg Aber hast schon recht, denke auch nicht das da soviele ihren Account gelöscht haben wollen, jedenfalls nicht auf einmal lol. Und die User DB wollte ich eh mal aufräumen, von denen die gar nicht gepostet bzw. gebannt sprich als Spammer erkannt wurden.

Also das heisst ich muss nur noch eine Rechtssichere Datenschutzbestimmung schreiben und diese von euch absegnen lassen. Zu den Button im Bnutzer-CP tut sich vielleicht was ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  8 Jahre GridTalk - Kleiner Rückblick [2018] Bogus Curry 2 247 29.06.2018, 09:59
Letzter Beitrag: Klarabella Karamell
  Gridtalk umstrukturieren bzw. mehr andere Themen zusätzlich anbieten ? Bogus Curry 31 10.647 29.05.2018, 17:21
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  GridTalk Club auf Tour - Grids gesucht Bogus Curry 0 679 08.07.2017, 16:21
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Ruhigere Phasen hier in GridTalk Bogus Curry 4 1.759 28.02.2017, 20:06
Letzter Beitrag: Mareta Dagostino
Music GeburtstagsParty von GridTalk zum 6järigen [Vorschau] Bogus Curry 2 1.680 14.05.2016, 20:26
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste