Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Musik streamen im Opensim
#1
Manchmal will man auch mal Musik streamen, dafür braucht man einen BroadcastServer wie Shoutcast oder Icecast. Für alle die es mal unter Ubuntu wagen wollen, hab hier mal ein Wikibeitrag gefunden.

Zitat:http://wiki.ubuntuusers.de/shoutcast

Früher war es echt eine Plagerei, die richtigen Liberaries zu finden. Mal schaun wie es nun unter Linux läuft. Für Icecast gibts auch ein Wikibeitrag

Zitat:http://wiki.ubuntuusers.de/Icecast2

Und es gibt auch ein Tool, womit man streamen kann. Das Tool heisst Internet DJ Console, ja ist ein lustiger Name, aber geht eigentlich ganz gut. Das Tool ist nicht ganz leicht zu führen, aber wofür gibts das Wiki von den Ubuntuusers ;D Auch hier für gibts ein Wikibeitrag

Zitat:http://wiki.ubuntuusers.de/Internet_DJ_Console

Natürlich darf der Hinweis nicht fehlen, nur legale Musik zu streamen, das heisst solche Dateien, die dir wirklich gehören und das auch nachweisen kannst oder halt freie Musik. Freie kann man zum Beispiel unter Jamendo sich besorgern, klar ist nicht Mainstream, aber man hat keine schlaflose Nächte, ob doch mal der eine oder andere AbmahnAnwalt sich den Stream angehört hat. 
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#2
Leider reicht der Nachweis legal erworbener Musikdateien nicht aus, wenn man mal die GEMA oder noch schlimmer die GVL( Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH ) am Hals hat.
Jeder der öffentlich Musik streamt und seine Musiksammlung abspielt, muss damit rechnen, das er Post von der Gema und Konsorten bekommt.

Also Streamen auf eigene Gefahr und Risiko :Smile

LG Anna
Zitieren
#3
Es gab mal eine schöne Website, die bezüglich Musik-Streaming in SL so argumentiert hat: "Was wir da machen, ist keine öffentliche Darbietung von Musik, sondern wir nennen nur den Link zu einem Stream. Zudem ist es auch noch so, daß Streaming in der Standardeinstellung des Clients aus ist, also liegt es alleine an meinen Gästen, wenn sie tatsächlich von ihrer Seite den Stream anschalten und hören, nicht an mir." Analog zum bloßen Nennen eines Downloadlinks auf einer Website. Mir ist klar, daß das eine durchaus fragwürdige Argumentationsweise ist, aber zahlreiche Movie-Download-Seiten argumentieren ja zur Zeit auf derselben Schiene.

Für das selber-Auflegen trifft das leider nicht zu... ;-)

Cheers,
Torrid
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  OpenSim installation Miss Undercover 9 1.491 10.02.2018, 12:03
Letzter Beitrag: Miss Undercover
  Opensim bei einem externen Hoster Munala Kaliopov 73 13.945 02.12.2017, 12:55
Letzter Beitrag: Leora Jacobus
  Erste Erfahrungen mit OpenSim unter Linux Pharcide 2 1.545 30.05.2017, 16:00
Letzter Beitrag: Pharcide
  Hilfe beim Einrichten des Servers und Opensim Grid Kolke 31 9.900 03.04.2017, 02:04
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Opensim unter .Net Core ? Bogus Curry 2 2.201 01.04.2017, 20:22
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste