Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
The Town Hall Is Closed!
#11
Wenn es nicht so furchtbar traurig wär, könnte man echt nur noch darüber lachen ..
Ich bin erst seit ca. 2 Jahren in den virtuellen Welten .. und OSG war mein Anfang und mein Zuhause .. doch seit da so ein Chaos herrscht .. und ich LEIDER !! für mich festgestellt hab, daran ist aber auch gar nüx zu rütteln .. habe ich es nun seit ca. 4 wochen vorgezogen - Metropolis zu meiner Heimat zu machen ..

.. und wie es aussieht war das ne echt kluge Entscheidung!

Manche im Grid werden vielleicht in Zukunft denken, och jetzt wirds ja wieder ruhiger, da bleib ich doch gerne hier .. - Klar !
Wenn keine öffentliche Diskussion mehr erlaubt wird, kann es ja nur ruhiger werden!

Aber, ob das in diesem Fall auch besser ist???
Zitieren
#12
Eins hoffe ich, das auch wenns bald ruhiger wird man dennoch auf diese Tätigkeit hier zurückschaut und es nicht als normal ansieht wenn die Rechte von Nutzern so eingeschnitten werden. OS ist das wir daraus machen. Wenn niemand das OSgrid in der Form nachahmt, dann wäre ich sichtlich beruhigt. Es ist daher finde ich schon wichtig auf diese Misstände hinzuweisen.
Zitieren
#13
Auf jeden Fall Catie, da stimme ich dir zu 100 % zu.
ich finde es richtig schlimm, dass sie nun auf diese Weise das freie Denken und die freie Meinungsäusserung unterbinden wollen. Leider können wir uns ja alle nur zu gut vorstellen, was mit den Notecards passieren wird, die Hiro erhält .. Sad

Und hoffe, das sich kein GRID OS im Moment als Vorbild nimmt.

Wie es war, jaaaaa!!!
Wie es jetzt ist, neinnnnn !!!
Zitieren
#14
Wenn man nicht kommunizieren kann, dann lässt man es halt einfach. Zum Glück war ich nicht dort. wäre reine Zeitverschwendung gewesen.
Manchmal denk ich: "Zieht doch einfach den Stecker" .... so nach dem Motto: "Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende".

Just MHO
LG Akira
Zitieren
#15
Dieses macht doch was ihr wollt , denk ich mir auch so manches Mal, aber andererseits, wäre es den vielen doch sehr fähigen Leuten im Osgrid unfair gegenüber...

Unfair, krass, mega daneben ist es auch so.. das weiss ich, aber ich hoffe, dass die Idee, das man zusammen weiterkommt und weiterentwickelt dabei nicht auf der Strecke bleibt...

Egal zu welchem Grid man gehört, oder sein eigen nennt Smile
LG Brucha
Zitieren
#16
WAs wäre, wenn die drei Admins sagen würden, heh wir haben die Nase voll, macht doch was ihr wollt. Danach wäre OSGrid Geschichte, aber damit bestimmt nicht die Entwicklung von Opensim selbst.

Zuerst ging es um Hiro, der die Regeln bzw. eine TOS für das OSGriid erstellte ....

Dann hat irgendjemand bei Google+ gegen das OSGrid was böses geschrieben, es soll wohl ein metro gewesen sein, aber bewiesen ist nichts ..

Und nun wurde Lena, einer der Admins von Metro, auf der Opensim Wiki seite gesperrt, weil sie ihre Daten aktualisieren wollte.

Was kommt nun als nächstes ? Aber ehrlich gesagt und wie ich schon schrieb, nervt das langsam, das ganze lenkt von der Entwicklung des OS ab und das tut nicht gut ..
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#17
Mag dich nerven Bogus, aber sorry ist was aktuelles und wird uns nicht dadurch weggehen. Wenn irgendwie der Papst abtritt dann nervt mich das auch. Ich bin nicht Katholisch und habe keinen Bezug zu den Papst. Es ist mir also egal ob er nun abtritt, sterben oder sonst was wird. Und? Kommt trotzdem in den Nachrichten und ich akzeptiere das.

Ganz im ernst die schließung des OSgrid ansich scheint derzeit garnicht mal so das schlimmste zu sein. Dann wären wenigstens alle Grids gleich.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste