Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Metro offline...
#11
Danke, das hoffe ich auch... Und hoffentlich ist dann endlich Ruhe.
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren
#12
Muss aber was heftiges sein, wenn sie über 3 Tage hin alles offline setzen.

Ich drücke auch alle Daumen, das das Grid wieder bald online ist ;D

Andererseitts zeigt es sich wieder, das OS fehleranfälltig ist und das wohl der die Infrastruktur mal überarbeitet werden sollte. Bei OSGrid scheint es ähnliche Probleme zugeben, aber die haben es wohl mehr oder weniger in den Griff bekommen.

Nach meiner Ansicht, haben die Entwickler progressiv immer nur neue Features eingebunden, ohne mal nachzudenken ob das die Server auch wirklich aushalten. Was wir hier schon ein paar mal geschrieben haben, sie haben versucht SL nachzueifern. Das heisst widerrum das irgendjemand sie mal zum umdenken bewegen sollte, sonst werden so Grid in grösse von Metro heftige probleme bekommen.

Und, auch wenn das einige nicht gerne hören wollen, denke ich das Rev mit seinem Aurora-Sim auf den richtigen Weg war und ist. Da er nicht jedes Features von OS übernommen hat, sondern versucht hat eiegene Ideen einzubringen.
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#13
Die bauen wohl die gesamte Gridstruktur um... Lena wollte das schon lange. Weg von dem einen Zentralen Server, hin zu mehreren kleinen dezentralen Lösungen. Die Probleme haben die Entscheidung nur vorverlegt.

Aber ich muss dir Recht geben Bogus, es wurden ohne zu überlegen immer mehr Funktionen eingebaut nur um alle SL Funktionen des Viewer befriedigen zu können. Voran die HTTP Geschichte die bei mono und auch bei .NET alles andere als optimal gelöst ist. Und da ist Aurora leider keine Ausmnahme da es ebenfalls in C# geschrieben wurde.

Es hat schon seinen Grund warum Akira den Surabaya auf Java Basis zwischenschaltet und damit die Viewer auf den Regionen direkt mit HTTP Sachen (Inventar, Texturen, Mesh) versorgt und den Sim damit völlig aus der Sache raus hält.

Mono schafft aufgrund eines Bugs nur 2 Threats parallel, was ein Witz ist. .NET schafft da etwas mehr aber auch nicht soo viel. Solange man nur allein auf dem Sim ist geht das noch, aber wenn ein paar mehr Leute gleichzeitig aufdroppen und dann die Viewer Daten ziehen wollen, dann sind 2 "Leitungen" etwas dünn.

JBoss schafft es 200+ Threats zu bedienen ohne mit der Wimper zu zucken. Leider ist aber OpenSim .NET (und kompatible) basiert, damit müssen wir leben. Es gibt halt nur die Möglichkeit solche Prozesse aus dem Sim auszulagern, dann hat man Ruhe.

Bei dem Problem im Metro gehts aber um die Zentralen Gridservices nicht um die Simfunktionen. Aber wenn die ähnliche Probleme unter mono haben wie ein Sim, dann ist es kein Wunder, dass es da im Gebälk knirscht.

Ich bin jedenfalls gespannt, was Lena, Zak und Co. da zusammenbauen. Dezentral, mit Fallback Möglichkeiten klingt finde ich schon recht gut. Shy

Liebe Grüsse
Ly
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren
#14
ja davon hat Lena schon vor zwei Jahren gesprochen, es war auch ein Projekt am Laufen, das in Python geschrieben wurde. Dieses Projekt ist leider gescheitert, woran es genau lag, kann ich leide rnicht sagen. Bin noch mit dem Hauptentwickler noch in kontakt.

Aber vielleicht kommt dieses Ereignis zum richtigen Zeitpunkt und es ist ne Chance Opensim endlich die richtige Richtung zubringen, damit es stabiler läuft.
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#15
Bogus:
Zitat:Andererseitts zeigt es sich wieder, das OS fehleranfälltig ist und das wohl der die Infrastruktur mal überarbeitet werden sollte. Bei OSGrid scheint es ähnliche Probleme zugeben, aber die haben es wohl mehr oder weniger in den Griff bekommen.
Mit "fehlerhaft" oder ähnlich würde ich es nicht betiteln. Viele kleine Grids per HG verbinden,dann ist die OS-Welt auch rund. Riesige Grids müssen sich da natürlich was einfallen lassen.Wink
Frage mich wie deine heissgeliebte "Aurora" mit so vielen Usern wohl klarkommen würde?Big Grin
Zitieren
#16
Zitat:Frage mich wie deine heissgeliebte "Aurora" mit so vielen Usern wohl klarkommen würde?
Ne gute frage, hab keine blassen schimmer. Aber vielleicht sollte man es einfach mal ausprobieren, gell ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#17
Ja, entweder viele kleinere Grids, oder wie die Metros es jetzt machen, den dicken Zentralservice zerlegen und viele kleinere Mirror installieren.

Akis Lösung ist ja im Grunde nix anderes. Der Surabaya speichert alle Assets ab und nur wenn ein noch nicht aufgerufenes Asset abgerufen wird, telefoniert er zum Gridserver. So spiegelt er nach und nach den kompletten Asset- und Inventarserver und garantiert schnellen Zugriff auf die Assets und die Inventare.

Das dicke Problem ist halt, OS basiert auf LL und die Software war nie dafür ausgelegt ein Netzwerk von Rechnern über weite Entfernungen zu versorgen. Bei den kurzen Leitungen die LL hat, macht es nix, wenn der Sim wegen jeder, aber auch wirklich jeder Kleinigkeit "nach Hause telefoniert". Sobald aber einige Kilometer oder auch hunderte Kilometer Kabel dazwischen liegen kommt es zu Latenzen und alles fängt an zu hinken.
Kommt dann noch ein Bug wie der vom mono dazu, oder die suboptimale Globale Netzfähigkeit von .NET, dann eiert es.
Und diese Probleme wird Aurora auch haben. Denn die interne Basis wird immer noch LL kompatibel sein, also auch ein fleissig "nach Hause telefonierender" Simkern.

Um dieses Problem wirklich in den Griff zu bekommen gibt es 2 Wege:

1. Man baut den Sim komplett um und gewöhnt ihm das unnötige telefonieren ab, was auf Dauer den Gridserver entlasten würde.

oder

2. Man verkürzt die Wege zu den Sims in dem man Asset Mirror einrichtet und die Last der Zugriffe verteilt.

Die Bewohner des Metros die aus den USA kommen, haben jetzt das gleiche Problem wie die OSGler die aus Europa kamen. Wegen dieses "Langleitungsproblem" ist ja der Surabaya nur entstanden.

Um die Massiven Probleme bei vielen Usern zu umgehen, muss man eine Lösung finden, die wesentlich besser skaliert als OpenSim es zur Zeit mit der Zentralen Gridserver Lösung tut. Ich hoffe echt, die Metro Admins schaffen da einen Ansatz.

Ich hab das Gefühl, dass bei der ganzen Entwicklung der Gridserver immer eher Stiefmütterlich behandelt wurde. Es wird Zeit sich dem mal anzunehmen. Denn ein Grid was bei 250-300 eingeloggten Usern in die Knie geht ist ein Witz. Mehr schafft OpenSim nicht, und ich schätze mal auch Aurora nicht, wie mal im OSgrid ausprobiert wurde. Und soweit ich es richtig mitbekommen habe, war nicht der Asset- oder Inventarserver der Flaschenhals, sondern der Presence Service.

Also auf einere bessere Zukunft.

Liebe Grüsse
Ly
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren
#18
Von daher finde ich es gut, das die Metropolistas sich ebbes Zeit nehmen und nicht nur schnell was zusammenhudeln. Man darf halt die Probleme nicht unterschätzen, die so ein schneller Zuwachs an Masse mitsichbringt. Aber ich denke, auf Sicht kommen die Erfahrungen, die dabei gesammelt werden, dem Gesamtprojekt zugute. Also Ohren steif halten!
Ich glaub, das hackt! 


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#19
Jupp... Genauso sehe ich das auch. Shy
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren
#20
Aurora-Sim original, ja die Version hat auf jedenfall Probleme. Aber die neue Aurora-Sym, keine Ahnung. Der Rev hat da alles umgestellt. Hat sogar das so gebastelt, das nur eine Region pro Instance geht, ob das nun auch so ist, keine Ahnung. Jedenfalls war es so, das ich bei einer Standalone nur eine Region pro Instance erstellt konnte. Was ja auch eigentlich sin macht, da eine Standalone halt nur eine Standalone sein sollte ;D

Bin aber echt gespannt was aus dem was da Metro bastelt wird, wenn es klappt und es nun besser als vorher, denke ich das könnte ein kleiner Schritt in die richtige Richtung sein. Aber ob das die Core Entwickler das ähnlich sehen, das bezweifele ich sehr ..
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Metro mal wieder off... LyAvain 17 12.991 04.02.2015, 23:47
Letzter Beitrag: Uwe Furse
Heart Das Metro-Grid wird 6 Dorena Verne 5 5.605 28.04.2014, 13:22
Letzter Beitrag: LyAvain
  OSgrid offline Dorena Verne 5 6.380 29.07.2013, 19:33
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Metro schaltet auf HG 1.0 LyAvain 2 3.173 17.04.2013, 12:15
Letzter Beitrag: Catie Chiung
  Metro bekommt einen neuen Assetserver... LyAvain 4 4.294 23.02.2013, 14:36
Letzter Beitrag: Datalo Tenk

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste