Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Haben KI ein eigenes Bewusstsein?
#1
Willkommen in der Zukunft?!

Ein lesenswerter Artikel ...
---

Streit bei Google um eine KI, die ein eigenes Bewusstsein erlangt haben soll


Blake Lemoine ist der Ansicht, dass "LaMDA" den geistigen Entwicklungsstand eines Kindes erreicht hat. Nach einer Auseinandersetzung hat Google ihn beurlaubt.

In den vergangenen Jahren sind gerade bei der Entwicklung im Bereich künstliche Intelligenz einige bedeutende Fortschritte erzielt worden. Neuronale Netzwerke, die auf einfacher Ebene die Funktion eines Gehirns imitieren, und die Auswertung großer Datenmengen sorgen dafür, dass KIs sich immer mehr mögliche Einsatzbereiche erschließen.

Artikel bei der Quelle lesen.
LG Xenos
Xenovar
Xenotown





[-] The following 2 users say Thank You to Xenos Yifu for this post:
  • Dorena Verne, Manfred Aabye
Zitieren
#2
Faszinierendes Thema!

Ich habe mir gerade einige DVDs gekauft und reingezogen die es behandeln:

Die Schwedische Oriiginalserie "Real Humans" (2 Staffeln)

und das USA- Remake "Humans" (3 Staffeln) das inhaltlich stark abweicht.

... man kann sie auch mieten und online anschauen.

Tante Wiki hat 'ne Zusammenfassung
Roaming the Metaverse

Profil auf GooglePlus

[-] The following 1 user says Thank You to Leora Jacobus for this post:
  • Manfred Aabye
Zitieren
#3
KI und Neuronale Netzwerke im Ultra-Metaversum sind etwas was mich brennend interessiert.
Das Ultra-Metaversum ist mittlerweile so groß geworden, das man Menschen wie eine "Stecknadel im Heuhaufen" suchen muss.
Was in Second Life mit 1024 Quadratmeter angefangen hat, ist heute auf über eine Millionen Quadratmeter pro Person im OpenSimulator angewachsen.
Hier wäre es schön wenn diese Lücken mit KI Avataren aufgefüllt würden.
[Bild: attachment.php?aid=2586]


Zitieren
#4
MIch machen solche Sachen eher vorsichtig, weil ich möchte keinen KI Ava hier in OS begegnen, sondern Avas, wo auch Menschen hinter stecken ;D Und was neurale Netzwerke angeht, das wird eh noch ein wenig dauern bis da wirklich was nutzen kann. Da steht man noch sehr am Anfang ;D

Wenn ich da anmanche KI aus Spielen denke, ohhhaa da tut mir echt weh, was da die Entwickler manches mal verzapfen tun ..
[-] The following 2 users say Thank You to Bogus Curry for this post:
  • Anachron, Archetyp Jung
Zitieren
#5
Ich kann auf "künstliche Avatare" auch gerne verzichten. Ein Animesh hinter der Theke um die Szene zu beleben OK, aber ich möchte nicht mit Maschinenen interagieren, sondern mit Menschen. Insoweit bin ich da ganz bei Bogus' Ansicht.
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
[-] The following 1 user says Thank You to Anachron for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste