Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Opensim Server für jede Region separat starten
#1
Hallo alle,

man kann doch für jede Region eine eigene Opensim Server Console starten mit einer seperaten opensim.ini. Ich weiß nur nicht wie Wink

Meine Regions liegen alle im /Region Verzeichnis. Ich kann für jede Region ein weiteres Unteverzeichnis anlegen. Aber wie bekomme ich Opensim.exe dazu nur jeweils eine Region zu starten und nicht alle zusammen?
Hypergrid: omnopolis.com:8002
Website: omnopolis.com
Zitieren
#2
Ganz einfach Wink
alle regionen in eine eigene ini auslagern, z.b welcome.ini, inseln.ini
und den inhalt der regions.ini entsprechend die abschnitte da in die eigene ini packen
und dann ganze verzeichnis kopieren, z.b ein ordner mit welcome, eins mit inseln etc.
und jeweils da die region datei rein, dann muss natührlich die opensim.ini angepasst wegen dem port Wink
sonst gibt es konflikte mit dem standard port 9000
also pro opensim instanz einen port
z.b 9000, 9002 etc
Wink
und eine unter windows einfach eine bat datei erstellen wo er alles nach und nach abklappert.
Zitieren
#3
Ganz hab ichs noch nicht verstanden.

1. region welcome.ini (schon separiert) von /bin/regions auf /bin/regions/welcome verschieben.
2. das mit jeder anderen Region auch machen
3. in jedes Verzeichnis die opensim.ini mit reinkopieren

Aber dann? Wenn ich opensim.exe starte, woher weiß der server denn, wie er die einzelnen regionen und .inis findet?

Muss der Server mit einem Befehl gestartet werden, also z.B. ?

1. region: opensim.exe blablabefehl /regions/welcome/opensim.ini
2. region: opensim.exe blablabefehl /regions/zweite_region/opensim.ini

Zitat:und jeweils da die region datei rein, dann muss natührlich die opensim.ini angepasst wegen dem port Wink
sonst gibt es konflikte mit dem standard port 9000

Die Ports stehen doch schon on der region.ini jeweils. Wo müssen die denn noch in der opensim.ini angegeben werden?
Hypergrid: omnopolis.com:8002
Website: omnopolis.com
Zitieren
#4
Hey,

nein du hast mich Missverstanden also:

folgendes Aufbau Szenario:
  • Ordner A/regions/welcome.ini
  • Ordner A/opensim.ini
  • Ordner B/regions/inseln.ini
  • Ordner B/opensim.ini

und so weiter......

in der Opensim.ini muss im Abschnitt

Code:
;*************** Wer hier den Port vergisst oder einen genutzten nutzt, erhaelt beim Start ein Fehler *************
    ;**************** Muss fuer jede Sim ein anderer sein *************************************************************

    http_listener_port = 9000

dieser Bereich also der http_listener_port muss pro opensim Instanz also Ordner A und B unterschiedlich sein, sonst bekommst du eine Fehlermeldung.
Und nicht die Regionen in einen unterordner das bringt dir garnichts Wink

Einfach deine opensim version kopieren, in verschiedenen ordnern und die opensim.ini anpassen.
so wie pro opensim ordner eine region.ini da rein also 1 SIM pro Instanz, du kannst 2 Sims pro Instanz das ist dir überlassen.

besser is natürlich jede sim in eine eigene instanz falls bei einem absturz hätte man so noch ein Fallback auf eine andere Region.
Zitieren
#5
http://opensimulator.org/wiki/Configuration/de

hier erkennt man den Aufbau gut.
Vielleicht hilft dir die Webseite weiter ..
[-] The following 2 users say Thank You to Piper for this post:
  • Pius Noel, Sleimer Akina
Zitieren
#6
Dank AJ, ein bischen weiter bin ich jetzt. Aber noch nicht ganz am Ziel

Die Regionen liegen nun in
Code:
/bin/regions/welcome/regions/welcome.ini

die opennsim.in für diese Region liegt in
Code:
/bin/regions/welcome/opensim.ini

die Region läuft auf Port 9002, der Netzwerkport in der opensim.ini ist auf 9002 gesetzt.

Zitat:Einfach deine opensim version kopieren, in verschiedenen ordnern und die opensim.ini anpassen.
so wie pro opensim ordner eine region.ini da rein also 1 SIM pro Instanz, du kannst 2 Sims pro Instanz das ist dir überlassen.

Du meinst aber jetzt nicht, dass jede opensim.ini die gesamt opensim installation also /bin erhält? Gibts da keine elegantere Möglichkeit, dass es nur eine /bin gibt mit allen Dateien und eine opensim.exe und die halt immer wieder mit verschiedenen parametern gestartet wird? Oder hab ich es falsch verstanden. Wie oft gibt es die opensim.exe und wo befindet sie sich?
Hypergrid: omnopolis.com:8002
Website: omnopolis.com
Zitieren
#7
hey,

Ja du hast das richtig verstanden, die gesamte opensim installation muss immer kopiert werden, so wie du deine struktur jetzt hast wird das nicht funktionieren.

Soweit ich weiss ich gibt es nur diese möglichkeit, weil die opensim.exe immer in dem ordner regions schaut ob da eine entsprechende ini datei vorhanden ist wenn ja, lädt er diese.

wenn da mehrere drin sind, geht die opensim.exe natürlich alle nach einander durch.
was dir aber nicht hilft.
einen parameter gibt es dazu nicht. Hab eben noch mal nachgesehen.
du musst jede installation wie oben schon geschrieben kopieren und dann entsprechend anpassen.

und dann jede opensim.exe in ordner a und ordner b starten
Zitieren
#8
Danke AJ dass Du nochmal nachgeschaut hast.

Dann werde ich drauf verzichten. Für jede einzelne Region eine komplette Opensim Installation finde ich nicht gut. Wenn es sich nur um ein paar Dateien handeln würde, aber die /bin besteht ja aus unmengen an Dateien - 21K mit den FAssets derzeit. Und in meinem Grid gibts noch kaum Objekte Wink Und das muss dann immer hin und hergeschaufelt werden wenn eine neue Region dazu kommt oder wegfällt.
Hypergrid: omnopolis.com:8002
Website: omnopolis.com
[-] The following 1 user says Thank You to Skimi for this post:
  • Sleimer Akina
Zitieren
#9
Vor Jahren war es mal möglich individuelle Konfigurationen in eigene Verzeichnisse zu legen und aus einem gemeinsamen opensim/bin-Verzeichnis heraus OpenSim.exe mit dem Parameter -inidirectory=<confg-dir> in eigenen Instanzen zu starten. Das hatte sogar den Vorteil, dass weniger Speicher benötigt wurde und alles performanter wirkte. In der Regel war es auch so, dass wenn eine Instanz crashte, die anderen problemlos weiterliefen.

Da die dazu benötigten Kommandozeilen-Argumente immer noch dokumentiert sind, habe ich heute unter Linux einen kleinen Test gemacht. Sie scheinen leider nicht mehr zu funktionieren.

Es kann natürlich sein, dass ich beim Test einen Fehler gemacht habe, aber es würde mich nicht wundern, wenn das heute nicht mehr möglich ist.
Zitieren
#10
Ich habe noch etwas nachgeforscht und es könnte doch sein, dass das mit den verschiedenen Konfigurationen immer noch funktioniert. Ich habe erst beim Aufräumen bemerkt, dass eigentlich alle Konfigurationen meiner angepassen .ini-Files geladen wurden. Es kam dann aber zu einem Fehler weil in meinen angepassten Files noch Konstanten fehlten.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  OpenSim PBR Textures Zip Manfred Aabye 2 276 21.06.2024, 19:49
Letzter Beitrag: Manfred Aabye
  Opensim startet nicht mehr Kalkofe 4 185 21.06.2024, 15:16
Letzter Beitrag: Kalkofe
  Server-Tutorial: Linux und OpenSim Mareta Dagostino 39 77.081 11.05.2024, 23:11
Letzter Beitrag: Mareta Dagostino
  Installieren Sie OpenSim ermüdungsfrei mit einer install.sh royalgrid 7 824 26.03.2024, 10:54
Letzter Beitrag: royalgrid
  Hilfe benötigt: Benutzerkonten-Erstellung in OpenSim über PHP Skimi 5 913 25.03.2024, 20:28
Letzter Beitrag: Manfred Aabye

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste