Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
OSgrid,..wie geht es weiter?
#31
@Moni: Mit einen MeshTool meine ich das man einen nicht nur die Flächen bearbeiten kann also drehen etc. pp. Nein, ich meinte ein Tool womit man auch die Eckpunkte bearbeiten kann.
Auch sollte das Scripten sollte einw enig mehr inuativ sein, ich finde LSL ziemlich Spantanisch und schwer zu erlernen. Wenn ich mir so Sprachen wie Lua anschau, dann ist diese leichter zu erlernen und man kommt eher zum Erfolg ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#32
Langsam driftet es hier Richtung "off-Topik"
Hier geht es weniger um OpenSim im allgemeinen sondern um das OSgrid.Wink[/align]
Zitieren
#33
Nun gibt es einen Spendenaufruf auf Marias Seite:
http://www.hypergridbusiness.com/2014/09...ng-effort/
Zitieren
#34
Es drängen sich natürlich einige Fragen auf. Sollte der Spendenaufruf nicht eher aus der OS-Grid-Gemeinde kommen? Wieso gibt es auf der Seite von Hypermaria keine Stellungnahme von offizieller OS-Grid-Seite dazu? Warum hält man sich derart bedeckt? Und warum macht man, wenn absehbar ist, dass die Rekonstruktion 1. unsicher ist und 2. länger dauert, nicht eine Art "Übergangsgrid" auf, um seine Residents nicht völlig im Regen stehn zu lassen?
Ich glaub, das hackt! 


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#35
Wenn ich mal den Faden von Spike weiterspinne und sie recht hat, dann würde das schon sehr dreist sein. Natürlich würde das keiner zugeben. Anderseits nun mit dem Spendenaufruf ?

Ich meine, OSGrid war doch ein TestGrid, jedenfalls wurde das immer laut so gesagt.

Wenn die Devs die Karre an die Wand fahren, dann würde ich an Freaky stelle sagen, die können mich mal, ich mach nun mein eigenen Ding. Wie er schon sagte, erstmal ne Grundbasis bauen und darauf halt vielleicht neue Idee entwickeln.
Diese Variante hätte einerseits den Vorteil das wieder vielleicht ein wenig Schwung in die ganze schoose Virtuellen Welten kommen würde.

Anderseits ich weiss das die von WhiteCoreSim den Code eingefroren haben aktuell. Vielleicht könnte ja der Freaky sich daran beteiligen bzw. seine Ideen und Erfahrungen würde dem Projekt bestimmt sehr gut tun.

Aber warten wir mal ab, was die Spendenaktion bringt ;D
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#36
Bei SL2 sind die TPVs draußen. Das soll wieder ein proprietäres Konzept werden. Die hatten das damals nur unter opensource gestellt, weil ihnen die massive Verwendung Freier Software nachgewiesen wurde. Einen Fehler, den sie sicher kein zweites mal machen werden. Das alte Geschäftsmodell mit Vermietung von Ressourcen, funktioniert auf Dauer nicht mehr. Zumindest nicht zu diesen Preisen. Deshalb werden sie wohl die Einnahmen über Content generieren wollen. Ich schätze sie nehmen dann wie Epic etwa 30% vom Verkauf. Da ist ein „verschlossener“ Viewer doch schon eine recht hohe Hürde gegen Contentklau.

Zum Osgrid: Ich glaube nicht das die ein neues Konzept planen. Da hängt einfach zu viel dran. Das würde schon Jahre dauern bis es auch nur mit der jetzigen Version vergleichbar wäre....
Zitieren
#37
Mag sein, das es Jahre braucht, nur in der jetzigen Form, wie das OS ist, da kommt keiner mehr vor dem Ofen her vor. Wenn ich mir Hifi Fidelity anschau, die noch in sehr in Alpha sind, dann haben die schon einen grossen Konkurrenten. Und bis SL-2 draussen ist bzw. richtig bekannt wird, das wird auch noch sehr dauern. Weil SL-2 muss ja auch irgendwas intressantes drin haben, nur wieder Secondlife Reloaded geht ja nicht ..

Eigentlich .. weiss das ist eh wunsch denken, aber ich würde mich wünschen, das sich noch ein paar Entwickler sich Freaky anschliessen und sich so von OS vieleicht ein wenig abgrenzen können. Ein Punkt wäre das ganze ein wenig Benutzerfreundlich machen oder mit Uwe Worten zu sagen, das man die Bude besser durchkeulen kann ,,,, *gg

Aber mal schaun was die nächsten Wochen bringen ..
Tschöö

Bogus | PinguinsReisen.de
Zitieren
#38
Ein Ende vom OSgrid herbeizureden, nur weil deren Admins versuchen Daten zu retten, finde ich persönlich unfair. Was wäre denn die schlimmste aller realistischen Optionen? Nehmen wir an, sie treten die Festplatten mangels Spendengeldern in die Tonne. Dann können sie das Testgrid neu aufsetzen mit dem letzten konsistenten Backup-Stand (Regionen-Assets und dazu passende Inventar-Assets). Wer sich danach erst einen Account gemacht hat, bekommt die "Ruth" verpasst. Danach können Residents, die IARs und/oder OARs haben, diese importieren ... und die anderen haben eben Pech gehabt und müssen das eine oder andere noch mal bauen.

"SL 2.0" wird ein Closed Source System, ist also für die Open Source Community ohne Belang. Erst High Fidelity könnte einen Drang erzeugen, einen Nachfolger zu programmieren, der zu irgendwas Neuem kompatibel sein soll. Realistisch werden wir die nächsten Jahre irgendein OpenSim Derivat nutzen müssen, denn neue 3D-Echtzeitsimulationen fallen nicht plötzlich vom Himmel.

Ich vermute allerdings schon, dass auf lange Sicht der Druck nachlassen wird, unbedingt zu SL kompatibel sein zu müssen. Sollten zwei oder drei der großen Viewer mitziehen, könnte und sollte sich OpenSim aus dem alten Korsett lösen. Und vielleicht finden sich ja Mitstreiter (Entwickler) in Freakys Umbauprojekt?
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim.
Zitieren
#39
Im Qualitäts-Management nennt man so was, Krisenmanagement.

Mann/Frau setzt sich zusammen und überlegt/kommuniziert, was passiert wenn
bestimmte Prozesse nicht mehr laufen. Man schafft einen Pool an den größtmöglichen
Risiken/Schäden an einem System und es wird an Lösungen gearbeitet.

Dann werden Arbeits-Anweisungen erarbeitet, welche in einen dokumentierten
Workflow, umgesetzt werden und in regelmäßigen Audits überprüft werden.

Wenn das alles steht, kann man sich mal schön einen keulen und die Bude
mit grünen Klebeband abkleben. ( 5S /Toyota-System )

Mahlzeit !
www.kamen-fotografie.de | Fotos vom besten Fotografen
Zitieren
#40
Vielen Dank Herr Furse für Ihren höchst substantiellen und äusserst erhellenden Beitrag. Confused
Wer nicht weiss wohin er will, der kommt leicht woanders hin.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [OSGrid] OSgrid OpenSimulator v0.9.1.dev.24df1086fa erschienen [Stand:05.07.2018] Bogus Curry 50 29.729 06.07.2018, 12:05
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  [OSGrid] Osgrid News Bogus Curry 0 2.093 23.08.2016, 06:33
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  OSgrid Geflüster LyAvain 92 76.875 06.06.2016, 10:46
Letzter Beitrag: Dorena Verne
  [OSGrid] Crowdfounding für OSGrid Bogus Curry 0 2.105 21.05.2016, 20:15
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Aus dem Chatlog des OSgrid Jahrestreffens Mareta Dagostino 0 2.345 29.12.2015, 14:28
Letzter Beitrag: Mareta Dagostino

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste