Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Euer "Windows-Desktop"
#1
Da wir ja schon einen Thread für den Linux-Desktop haben, sollen die Windows-User auch ihren haben. Wink 

Ich mache mal den Anfang. Hier der Desktop meines grossen Desktoprechner. Asche auf mein Haupt,..es ist ein Win 10, welches ich optisch ein wenig "zurechtgemoddet" habe, so das es nicht mehr zwingend nach Win 10 aussieht. Big Grin

[Bild: wides.jpg]
[-] The following 1 user says Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Roy Mabu
Zitieren
#2
Das sieht ja richtig schick aus, Dorena da haste ja sozusagen direkt eine grüne Oase beim einschalten des Rechners Smile
Mein Desktop ist im klassischen Stil (blauer Hintergrund, Standard Icons, usw.) und hat nichts wirklich reizvolles zu bieten aber ich finde die Idee gut, da komm vielleicht sogar ich noch auf Ideen meinen Desktop zu verschönern Wink

Liebe Grüße,
Roy Mabu
[-] The following 2 users say Thank You to Roy Mabu for this post:
  • Bogus Curry, Dorena Verne
Zitieren
#3
Hier mal einen Oldtimer, den ich so aus Fun etwas hergerichtet habe.^^

Sony -Vayo, Baujahr 2000, P3@700mhz/160MB Ram. Big Grin
Ah, läuft noch mit WIN 2000.^^

[Bild: sony-win-2000.jpg]

Das ist das Vaio-Modell, Bild im Netz:

[Bild: 4901780667017.jpg]
http://www.pasocomclub.co.jp/htmls/4901780667017.html

So langsam wird er Schritt für Schritt stilgerecht bezüglich seines Alters. Wink
Hier der momentane Zustand. Big Grin

[Bild: netscape.jpg]
Zitieren
#4
Auch ich habe ja noch Win 7,..hier auf meinem Akoya-Lapi, den ich von Klara bekommen habe. Smile

[Bild: akoya-desk-win7.jpg]
Zitieren
#5
nur mal etwas OT: wo bleibt eigentlich der Smartphone Hintergrund Thread?

Gruss Freaky
Die ganze Welt ist ein Irrenhaus und wir sind nur die Kandidaten  ;)
Zitieren
#6
Na ja, darüber, das ich den Linux-Desktop-Thread eröffnet habe, gab es keine "Beschwerden". Ich dachte mir eben,..da ja viele eben auch Windows nutzen,..warum nicht??
Zudem,..niemand muss ihn lesen,..bzw sich daran beteiligen.
[-] The following 1 user says Thank You to Dorena Verne for this post:
  • Bogus Curry
Zitieren
#7
das "warum gibt es nicht?" war ja auch der Wink mit dem Zaunpfahl. Vielleicht hat ja jemand da schon was schickes Wink

und bei den Nerdies fällt mir eben halt auch das Sammelsurium an ....BSD ein Wink

Windows hab ich einmal Hintergründe mit Musikern. Ein anderes Mal eben was abstraktes und ein drittes Mal was dezentes.

Gruss Freaky
Die ganze Welt ist ein Irrenhaus und wir sind nur die Kandidaten  ;)
[-] The following 1 user says Thank You to Freaky Tech for this post:
  • Dorena Verne
Zitieren
#8
Ah, sorry,.dann habe ich dich missverstanden. Wink 
Na, dann mal schauen was da noch kommt.
Zitieren
#9
So, nun ist was passiert, was ich mir nicht vorstellen konnte...
Ich benutze seit gestern Win7 Prof. ... Ja, ihr habt richtig gelesen... Und warum?

Nachdem gestern nach einem Kernelupdate auch beim eOS 0.4 Loki mein W-Lan Stick nicht mehr wollte und ich seit Wochen massive Probleme mit dem Internet habe, gab ich dem Win doch mal eine Chance.
Ich hatte dauernd Streamabrisse, Lag (im SL/OS auch massiv Chatlag), abgebrochene Downloads und Uploads, teilweise massive Verzögerungen beim Seitenaufruf im Netz... Mit dem von mir "heißgeliebten" Windows habe ich das nicht mehr so extrem.
Was allerdings immer noch passiert, ist dass der Router sich aufhängt oder neustartet. Da nerve ich gerade den o2 Service...

Ich gebe dem Win mal eine Chance sich zu beweisen (hab ne Win7 Prof Lizenz auf dem Rechner kleben)... Wenn das klappt wird das eine Hassliebe, denn Win7 ist teilweise extrem umständlich einzustellen und ich vermisse jetzt schon mein Software Repo... Das Zusammensuchen der Software hat Stunden gedauert, im Linux klickt man im Marathon einen Haufen Programme an und zieht sie in einem Abwasch auf die Platte. Dauert vielleicht ne halbe Stunde... Nix mühsam im Internet zusammen puzzeln.
Immerhin hab ich dem Windoof virtuelle Desktops verpasst. Ohne die kriege ich ne Krise. Und meine Lizenz für das Antivirenprogramm, dass ich für das Linux angeschafft hatte, funzte unter Windows... Immerhin ein Lichtblick.

Linux ist klasse, aber wenn man versucht per USB W-Lan Stick ins Netz zu gehen, hat man echte Probleme. Leider...

Bin mal gespannt, ob ich lange damit klar komme, bzw. was ich mache, wenn ich zu frustriert bin...

[Bild: screenshot002nxp74.jpg]

Und so sieht der Desktop nun aus...
DeReOS Grid - http://dereos.org
[-] The following 2 users say Thank You to LyAvain for this post:
  • Bogus Curry, Dorena Verne
Zitieren
#10
Schade wegen dem W-Lan Stick,..aber Funktion ist das wichtigste.
Viel Spaß mit deinem Windows 7, an sich ja kein schlechtes Betriebssystem. Wink
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Webmin für Windows Bogus Curry 3 236 16.08.2017, 20:31
Letzter Beitrag: Bogus Curry
  Dateiname killt Windows Bogus Curry 1 352 31.05.2017, 12:20
Letzter Beitrag: Pharcide
  Mysql für Windows Tutorial zwecks Opensim Dorena Verne 30 8.417 15.04.2017, 17:54
Letzter Beitrag: Manfred Aabye
  MTA unter Windows Bartholomew Gallacher 13 2.761 15.03.2016, 18:07
Letzter Beitrag: Bartholomew Gallacher
  OpenGrid für Windows MandyM 6 2.009 12.02.2016, 01:21
Letzter Beitrag: Ezry Aldrin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste