Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PBR in Second Life
#11
(24.03.2023, 01:27)Manfred Aabye schrieb: Alchemy Project PBR 7.0.1933 Viewer.
PBR Viewer, mit dem man sich in OpenSim einwählen kann.



Laggt sehr stark.
Ich muss das mal in Ruhe durchtesten.

Erstes Bild vom Alchemy_Project_PBR_7_0_1934.



Die meisten Warnungen beziehen sich auf HTTP:
WARNING #CoreHttp# llcorehttp/_httppolicy.cpp(413)
WARNING #CoreHTTP# llmessage/llcorehttputil.cpp(276)

Aber es ist doch schon ein toller Anfang.

Video: https://cdn.discordapp.com/attachments/8...mirror.mp4

Alchemy Project PBR 7.0.1934 THIS IS AN ALPHA RELEASE. USE AT YOUR OWN RISK.(vom:24.03.2023)
https://git.alchemyviewer.org/api/v4/pro..._Setup.exe

hab den gerade mal getestet, wenn ich inworld gehe sieht alles sehr sehr viel besser aus finde ich, hält nur nicht lange lach, dann stürzt der viewer ab
[-] The following 1 user says Thank You to Sleimer Akina for this post:
  • Manfred Aabye
Zitieren
#12
Ich bin froh das überhaupt mal was passiert.
Ich dachte schon das OpenSim wegen den veralteten Viewern untergeht.
Ein Metaversum sind viele kleine Räume, die nahtlos aneinander passen,
sowie direkt sichtbar und begehbar sind, als wäre es aus einem Guss.



Zitieren
#13
ja im moment tut sich nicht viel mehr. Find das auch schade, neuerungen gab es auch schon lange nicht mehr.
[-] The following 2 users say Thank You to Sleimer Akina for this post:
  • Bogus Curry, Manfred Aabye
Zitieren
#14
Also heute habe ich wieder ein OpenSim Upgrade (opensim-0.9.2.2Dev-405-gd1466eb) gemacht.
Dabei habe ich direkt den Robust cache sowie den Regionscache aller Regionen durchgeführt.
Und siehe da, das Ruckeln ist nahezu weg.
(Nach dem Cache löschen als Erstes den Alchemy PBR Viewer starten, denke ich.)
Alles was funktionieren kann, funktioniert.

Weitere OpenSim relevante Informationen zu PBR:
https://blog.inf.ed.ac.uk/atate/2023/02/...resources/

   
Ein Metaversum sind viele kleine Räume, die nahtlos aneinander passen,
sowie direkt sichtbar und begehbar sind, als wäre es aus einem Guss.



[-] The following 3 users say Thank You to Manfred Aabye for this post:
  • Bogus Curry, Jupiter Rowland, Sleimer Akina
Zitieren
#15
Es werden doch inzwischen auch Viewer mit neueren Grafikengines entwickelt. Seit ein paar Monaten gibt's einen quelloffenen auf Unity3D-Basis, im Moment nur für Second Life und Windows, aber der soll noch cross-platform werden und wohl auch OpenSim-tauglich. Das heißt, bei der OpenSim-Tauglichkeit haben einige noch ihre Zweifel, weil die bei der Entwicklung vorerst wohl nur aus der Gridauswahl bestehen soll.

Ich muß den mal raussuchen.
Auf der Rolltreppe im Kaufrausch / Du nach unten, ich nach oben

Mein OpenSim-Blog: Aus Hypergrid und Umgebung
Zitieren
#16
Also ich kenne da einen Unity3D OpenSim Client/Viewer (den gab es im Unity3D Asset Store),
der ist aber eingestellt worden, weil der zu kompliziert ist mit den Assets.
UnityOpenSimClient Github:
https://github.com/justasabc/UnityOpenSimClient

Dann ist hier der opensim-viewer der mit der Unreal Engine oder mit der Xenko Engine läuft.
Aber auch leider eingestellt.
https://github.com/opensim/opensim-viewer
Ein Metaversum sind viele kleine Räume, die nahtlos aneinander passen,
sowie direkt sichtbar und begehbar sind, als wäre es aus einem Guss.



Zitieren
#17
Ich habe ihn gefunden: Crystal Frost. Der soll wohl auch mobiltauglich sein. Hypergrid Business berichtete kürzlich.

Es gibt da nur eben zwei Probleme. Zum einen: Die Entwicklern nutzt aktuell kein OpenSim und glaubt, OpenSim-Kompatibilität sei damit hergestellt, daß man andere Grids zum Einloggen auswählen kann.

Zum anderen: Unity3D ist für Second Life und OpenSim denkbar ungeeignet. Die Engine ist ausgelegt auf Welten, in der sich die Objekte nicht groß verändern. Animationen oder Formveränderungen gingen ja noch, aber wenn ein Objekt seine Form so verändert, daß die Zahl der Polygone nicht dieselbe bleibt, hat Unity3D ein Problem. Und beim Bauen mit Prims passiert das ja ständig.
Auf der Rolltreppe im Kaufrausch / Du nach unten, ich nach oben

Mein OpenSim-Blog: Aus Hypergrid und Umgebung
Zitieren
#18
... der ist aber eingestellt worden, weil der zu kompliziert ist mit den Assets.

Das problem ist das die den "Unity3D Editor" zum Bauen Inworld nutzen
und nicht einen Viewer Builden, der Bauen kann.
Ich hab es schon öfter versucht, mit dem Unity3D Editor klarzukommen,
aber der ist einfach nur schrecklich.

Das Video hatte ich als 4K gemacht, aber es gelang mir nur es in HD hochzuladen:
Ein Metaversum sind viele kleine Räume, die nahtlos aneinander passen,
sowie direkt sichtbar und begehbar sind, als wäre es aus einem Guss.



Zitieren
#19
Das kam mir doch irgendwie bekannt vor, die Szene gibt es als Tech-Demo for free im Unity Store:
https://assetstore.unity.com/packages/es...drp-121175

Du hast eine Kamerafahrt als "Spielereien für OpenSim" hochgeladen, aber wie ist da jetzt der Zusammenhang mit OpenSim? Vermutlich hast du das direkt aus dem Unity3D Editor gefilmt? Mit dem CrystalFrost auf einer Region aufgenommen ist das ja wohl eher nicht, denn der Entwickler schreibt im Readme: "It lets you log in and renders objects within a 32meter radius around the main camera."
[-] The following 1 user says Thank You to Mareta Dagostino for this post:
  • Pius Noel
Zitieren
#20
Klar hab ich das fertige genommen für die Demo wie toll OpenSim wäre wenn...
Du bekommst ja auch keine 4K Texturen in Opensim rein.
Oder die tollen Baum-Animationen gehen ja auch nicht.
Ein Metaversum sind viele kleine Räume, die nahtlos aneinander passen,
sowie direkt sichtbar und begehbar sind, als wäre es aus einem Guss.



[-] The following 2 users say Thank You to Manfred Aabye for this post:
  • Mareta Dagostino, Pius Noel
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Second Life und das Metaverse Dorena Verne 12 12.726 24.03.2023, 20:38
Letzter Beitrag: Jupiter Rowland
  Second Life vs. OpenSim Dorena Verne 1 4.011 29.05.2011, 12:30
Letzter Beitrag: Bogus Curry

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste