Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arriba-Sim: Binärdownload für Metropolis (inoffiziell)
#11
(17.07.2014, 12:50)MoniTill schrieb: Wenn man mit NPCs spielt, muss wegen des Rezzers sogar OSFunctionThreatLevel = VeryHigh gestellt werden.

Ich kann diese Bedenken auch irgendwie nicht nachvollziehen. In OS ist doch alles recht überschaubar. Während man in SL praktisch in jedem Sandkasten Griefer zum spielen findet, habe ich bei OS bisher nur von einem einzigen gehört. Und diese langweilige Pfeife kann nicht mal scripten... Dodgy
Außerdem kann man gerade mit den beiden beliebtesten OS Funktionen (Auto-Animation u. Kontakt-Teleporter) den größten Schabernack treiben.
Sinnvoller als alles in Beton zu gießen und sich selbst das Leben schwer zu machen wäre imho eine vernünftige Risiko Abwägung. Also bei allem, was nicht die Serversicherheit selbst gefährdet zu überlegen, was ist das schlimmste was damit passieren kann. Und ist es nötig sich selbst deswegen prophylaktisch zu beschneiden oder reicht es wenn man darauf reagiert, wenn es irgendwann mal eintritt.

Gibt es überhaupt Funktionen, welche die Serversicherheit gefährden? Bei allen Sachen die etwas ans Eingemachte gehen, zB. osRegionRestart() setzt es doch Adminrechte voraus oder nicht?

Auto-Animation u. Kontakt-Teleporter - Das verkauft sl doch gerade als aufregendste neueste Neuheit Big Grin
Steinewerferin.  "Gehst du zum Schlammschlachten, vergiss die Steine nicht!"


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#12
Jo, sie hatten wohl den Code 1:1 im OS gemopst, denn es gab ja beim 1. Versuch vor einem Jahr keine Abfrage, was promt dazu führte dass Avatare in Endlosschleifen durch die Gegend geschickt wurden.

Im OS hab ich sowas noch nie erlebt.
DeReOS Grid - http://dereos.org
Zitieren
#13
Eben, das meine ich ja. Die Nutzergemeinde ist für Trolle u. Griefer eigentlich noch zu klein. Wenn da auch mal 100K Leute rumwuseln, werden diese Sachen sicherlich missbraucht werden. Was kann passieren? Ggf. angekratztes Ego und eventuell gecrashter Viewer. Also nichts wofür es sich lohnt schon prophylaktisch große Vorsichtsmaßnahmen treffen zu müssen.....

Das ist so als würde man ein schnelles Auto bauen und bei Auslieferung die Räder abmontieren, damit der Kunde keinen Unfall baut.Big Grin
Zitieren
#14
Hallo, danke für eure Rückmeldungen! Smile

@Dorena: Nur weil bisher wenige Griefer sich in OpenSim rumtreiben, von denen wohl bisher noch keiner scripten kann, sollte meiner Meinung nach eine Beispiel-Konfiguration trotzdem nicht offen wie ein Scheunentor sein. Viele Server laufen monatelang vom Betreiber unbeobachtet vor sich hin. "Nach eigenem Gutdünken Usern die eigenen Vorstellungen aufdrücken" machst du mit dem deinen Binaries beigelegten Beispiel, macht Lena oder Zak mit dem im Metro-Download beigelegten Beispiel, machen die OS-Devs in ihrem Beispiel, macht Freaky mit seiner "Neubewertung" ... und das mache auch ich in der Hoffnung, einen optimalen Kompromiss der vielen sich widersprechenden Meinungen zu finden.

@MoniTill: Wenn du pauschal alles auf "OSFunctionThreatLevel = VeryHigh" setzt, hast du zum Beispiel auch folgende Funktionen freigegeben: osSetParcelMediaURL, osParcelJoin, osParcelSubdivide, osSetRegionWaterHeight, osSetTerrainHeight. Ich denke es ist verständlich, dass ich in einer Beispieldatei (auch) für unbedarfte Anfänger solche Funktionen etwas gefährlich finde.

------------------------

Nachdem die Wünsche in den beiden Foren sehr unterschiedlich sind, und auch Freaky die Defaults im Arriba überarbeiten will, lege ich für die nächste Zeit eine Variante dazu:
-> OSFunctionThreatLevel = None
-> alle Einzelfunktionen aktiviert wie im Metropolis-Beispiel
Alles andere ist genauso, wie in der OpenSim.ini im bin-Verzeichnis der Zip-Datei. Bitte gegebenfalls einfach umbenennen und über die OpenSim.ini drüberkopieren. Falls ihr in eurer OpenSim.ini bereits Anpassungen gemacht habt, geht es aber wahrscheinlich schneller, in der eigenen Datei vor den OSSL Befehlen selber die Semikolons wegzumachen, statt die ganze Datei wieder nach Unterschieden zu durchsuchen.

Download: OpenSim.ini.ExampleWithMetroOSSL

Liebe Grüße,
Mareta
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#15
Vielen Dank!
Genau deshalb hatte ich die Frage gestellt. Smile
osSetParcelMediaUR steht auf VeryLow ?

Die anderen Sachen teste ich morgen mal als normaler Nutzer mit einfacher Baugenehmigung.
Wenn ich mir als solcher ein Objekt mit Regionsverändernden Funktionen basteln kann, wäre das SEHR fatal. Wenn mir aber lediglich der Admin/Owner ein solches zur Verfügung stellen könnte, sähe ich keine Probleme.
Der kann ja auch seinen ganzen Server nebst Rechner mit zwei Clicks platt machen ….
Zitieren
#16
Der Vorteil in unserer Welt ist ja, dass man, sofern man einen eigenen Simulator betreibt, den sehr exakt an seine Bedürfnisse anpassen kann. So kann der, der eine Party-Location betreibt, Scripte erlauben, aber ansonsten die Einstellungen, welche Funktionen erlaubt sind, sehr restriktiv handhaben. Jemand, der eine Adventure-Sim betreibt, kann den Scriptlevel sehr hoch setzen, nach dem Motto "alles, was machbar ist, geht", aber Besuchern das Ausführen von Scripts verbieten.
Insofern hat Dorena recht mit ihrer Anregung, das man dafür Neulingen, die mit den Open Sims nicht so vertraut sind, gerne mal ein Tutorial in der Hinsicht an die Hand geben sollte.
Steinewerferin.  "Gehst du zum Schlammschlachten, vergiss die Steine nicht!"


dorenas-world.de:8002:bella klara
Zitieren
#17
Hallo, nach etwas längerer Wartezeit gibt es wieder einen neuen OpenSim Arriba Binärdownload vorkonfiguriert für Metropolis:
http://hyperweb.eu/Arriba_bin

Die OSSL Funktionen habe ich nun so vorkonfiguriert wie im Beispiel des offiziellen Metro-Downloads. Bitte beachtet aber die beiden Beiträge von Freaky bezüglich der Neubewertung der Threat Level. Wenn da steht "always on" könnt ihr ohne Wirkung in der OpenSim.ini einstellen was ihr wollt, usw.
http://www.gridtalk.de/showthread.php?ti...1#pid14251
http://www.gridtalk.de/showthread.php?ti...2#pid14262
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#18
Wegen eines wichtigen Hypergrid-Bugfixes habe ich eine neue Version compiliert:
OpenSimArriba_Metro_ceea25219a_14-08-10.zip

Der Bug äußert sich durch fehlende Meshes und Prims am Avatar nach Hypergrid-Teleports. Seit der Version von 3. August sind die beigefügten ini-Dateien unverändert. Falls ihr letzte Woche OpenSim Arriba von meinem Server gezogen habt, könnt ihr einfach die von euch bereits angepassten ini-Dateien hier drüber kopieren.
Hyperweb.eu => Server-Tutorial für Linux mit OpenSim, OpenSim Arriba compiliert und für Metropolis konfiguriert!
Zitieren
#19
Wenn man die Keule im Gridmodus fährt, sind in der Robust.ini falsche Ports vorgegeben.

Nach Vorgabe der OpenSim.ini sollten die Ports so aussehen. Dann läufts ...

Robus.ini:
PHP-Code:
[ServiceList]
AssetServiceConnector "8006/OpenSim.Server.Handlers.dll:AssetServiceConnector"
InventoryInConnector "8005/OpenSim.Server.Handlers.dll:XInventoryInConnector"
PresenceServiceConnector "8004/OpenSim.Server.Handlers.dll:PresenceServiceConnector" 

Ist mir eben gerade aufgefallen.
Zitieren
#20
Äh,.wie Uwe?Huh
Sorry,.bei uns funzt es mit den Standartvorgaben.Big Grin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  "Arriba-Minigrid" (Windows) Dorena Verne 106 70.014 25.07.2018, 22:03
Letzter Beitrag: Moe McAlpine
  neue Version von Arriba on Stick Beacara 40 22.422 22.02.2018, 12:40
Letzter Beitrag: Beacara
  "Arriba-Minigrid" Shop-Region-Projekt Dorena Verne 4 896 21.01.2018, 17:01
Letzter Beitrag: Dorena Verne
  Mesh-Problem Arriba Dorena Verne 10 3.729 06.08.2017, 08:31
Letzter Beitrag: Dorena Verne
  Umzug von Opensim nach Arriba Pharcide 3 2.776 14.08.2016, 15:34
Letzter Beitrag: Dorena Verne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste